Oberer Stadtgarten

Genießen Sie vom Pavillon eine herrliche Sicht über die Stadt und den Bodensee. Das Rehgehege und das verträumte Hexenhäusle lassen Kinderherzen höher schlagen.

Im Schatten von Buchen, Lärchen und Kiefern gelangt man in den Oberen Stadtgarten. Der gusseiserne, 120 Jahre alte Pavillon liegt exponiert auf einem Felssporn und ermöglicht Ausblicke der besonderen Art. Der Blick schweift geradewegs über den Überlinger See zum Bodanrück und nach links über die Überlinger Altstadt mit dem markanten Turm des Nikolaus-Münsters zum Obersee und zur Kette der Alpengipfel.

Weit unter Ihnen liegt der Springbrunnen, umgeben vom stachligen Kranz der Kakteengruppe.

Linker Hand erheben sich mächtig die Stadtmauer und der Gallerturm.

Ein Rehgehege im Wald lässt Kinderherzen höher schlagen. Ebenso das geheimnisvolle Hexenhäusle das vor einigen Jahren mit Hilfe von bürgerschaftlichem Engagement restauriert wurde. Bänke und Tische laden zum Verweilen und Picknicken ein.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt