KW 21/2017

Drittes Kneippbecken für das Kneippheilbad Überlingen

Mit einer vom Kneippverein Überlingen organisierten Einweihungsfeier wurde am vergangenen Mittwoch das neue Kneippbecken hinter dem Badehäuschen in Betrieb genommen. Nachdem durch die Erweiterung des Sauna-Außenbereichs der Bodensee-Therme Überlingen sowie der baulichen Sicherung des Kneipp-Kellers im Stadtgarten in den letzten Jahren zwei Kneippbecken aus der Nutzung genommen werden mussten, hat die Stadt Überlingen die Neueinrichtung des Kneippbeckens umgesetzt. Mit den bestehenden Einrichtungen im oberen Stadtgarten und beim Kurhotel Seehof verfügt das Kneippheilbad Überlingen nun wieder über drei Kneippbecken. Der Kneippverein Überlingen bietet bis Ende September jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr "Wassertreten für Alle" beim neuen Kneippbecken an.
Informationen zum Angebot "Wassertreten für Alle"

Bodensee-Therme Überlingen wieder geöffnet

Seit Samstag, 20. Mai 2017 ist die Bodensee-Therme Überlingen nach dem Abschluss der Revisionsarbeiten wieder regulär geöffnet.
Während der Schließzeit wurden umfangreiche Sanierungs- und Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt. Im Wellnessbereich und auf weiteren Flächen wurden neue Bodenfliesen verlegt, die Finnische Sauna wurde komplett saniert, die Duschtrennwände wurden ausgetauscht, es wurden Malerarbeiten im gesamten Innenbereich durchgeführt und viele weitere Maßnahmen auch im Technikbereich sowie Schönheitsreparaturen umgesetzt. Nun erstrahlt die Bodensee-Therme wieder in neuem Glanz.
Bitte beachten Sie: Aufgrund der Sperrung der Bahnhofstraße (siehe unten) kann der Parkplatz beim Bahnhof Therme aktuell von den Therme-Besuchern wie folgt erreicht werden: Von Richtung Sipplingen gibt es keine Änderung. Von Überlingen aus ist eine Umleitung über die Obere Bahnhofstraße eingerichtet, an deren Ende werden die Autofahrer dann nach links über den Bahnübergang zum Parkplatz geleitet.
Informationen zur Bodensee-Therme Überlingen

Abendkonzerte auf der Hofstatt

Am kommenden Donnerstag, 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) beginnt wieder die Saison der Abendkonzerte auf der Hofstatt. Unter freiem Himmel im Herzen der Altstadt können sich Musikliebhaber auf Darbietungen von Musikvereinen, Kapellen und Chören aus der Region freuen. Ab 19.30 Uhr ist der Musikverein Altheim zu hören. Erstmalig wird es eine Getränkebewirtung durch den Musikverein Harmonie aus Lippertsreute geben. Die einstündigen Abendkonzerte finden nur bei guter Witterung statt und der Eintritt ist frei.
Abendkonzert mit dem Musikverein Altheim am 25. Mai

Sperrung des Stadtgrabens

Ab dem morgigen Dienstag, 23. Mai wird sicherheitshalber der Hauptgraben zwischen Freilichtbühne und Eingangstor Blatterngraben vorübergehend gesperrt. Es muss jetzt jederzeit damit gerechnet werden, dass der größte der jungen Uhus seinen „Jungfernflug“ startet. Die Sperrung wird nur solange aufrecht erhalten, wie es die Schutzbedürftigkeit der Jungtiere verlangt.
Der Gartenkulturpfad wird in der Zeit der Sperrung wie folgt umgeleitet: Vom Stadtgarten aus über die Sebastian-Kneipp-Steige vorbei am Torhaus/Parkhaus West zum Gallerturm und weiter über die Uhlandhöhe in den Blattergraben. Von dort geht es wieder zurück in den Hauptgraben und auf der eigentlichen Route weiter zum Aufkircher Tor. Die Umleitung des Gartenkulturpfads ist ausgeschildert, jedoch für mobilitätseingeschränkte Gäste nicht geeignet.
Informationen zum Überlinger Gartenkulturpfad

Bauarbeiten für den Anschluss der neuen Bahnhofstraße

Die Bahnhofstraße ist im Bereich des Bahnhof Therme bis voraussichtlich zum 23. Juni voll gesperrt. Hintergrund sind die Bauarbeiten zum Anschluss der neuen Bahnhofstraße in diesem Bereich. Die Umleitung von Sipplingen kommend in die Innenstadt erfolgt über die B 31 und die Ausfahrt beim Helios-Spital und weiter über die L200. Von der Innenstadt aus werden die Autofahrer über die Obere Bahnhofstraße geführt. Der Parkplatz beim Bahnhof Therme ist weiterhin anfahrbar (siehe oben).  Beim Busverkehr werden die Linien 7377 (Bonndorf - Überlingen - Sipplingen) und 7389 (Überlingen - Sipplingen - Ludwigshafen - Stockach) in Richtung Sipplingen vom Busbahnhof über die Friedhofstr. und den Schättlisberg auf die B31 umgeleitet (die Gegenrichtung wird sinngemäß gefahren). Daher werden in beiden Richtungen die Haltestellen Landungsplatz, Christhopstr., Bürgeramt, Bodensee-Therme, Bhf. Therme, Campingplatz, Goldbach und Gletschermühle nicht bedient.
Informationen zur Anreise nach Überlingen