KW 44

Tourist-Information bleibt am 09. November geschlossen

Am Mittwoch, den 09. November 2016 bleibt die Tourist-Information am Landungsplatz aufgrund unseres Betriebsausflugs ganztätig geschlossen. Auch telefonisch sind wir an diesem Tag nicht erreichbar. Wir möchten Sie bitten, dies für Ihre Anliegen entsprechend einzuplanen und Ihre Gäste auf die Schließung hinzuweisen.

  

Radio7 auf dem Premiumweg SeeGang unterwegs

Am 16. Oktober war ein Redakteur des Radiosenders "Radio 7" auf dem Premiumweg SeeGang zwischen Überlingen und Sipplingen unterwegs.
Die KuT hat den Aufenthalt des Redakteurs gemeinsam mit der Tourist-Information Sipplingen organisiert. Unterstützt wurde die Aktion zudem vom Überlinger Hotel Ochsen, welches eine Hotelübernachtung für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellt hat.

Zum Radio-Beitrag

  

Gemeinsame Pressereise mit Hagnau

Unter dem Motto "Erntezeit am Bodensee" waren Anfang Oktober acht Journalisten in Hagnau und Überlingen zu Gast und haben sich über die Vielfalt der regionalen Produkte in der Region und deren touristische Erlebbarkeit informiert.
Während der Schwerpunkt in Hagnau auf den Themen Wein und Fisch lag, drehte sich in Überlingen alles rund um den Obstanbau. Mit Unterstützung des Obsthofs Knoll, des Landgasthofs Zum Adler und des Landgasthofs Keller konnte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt werden.
Die Journalistengruppe war u.a. mit einer Vertreterin der DPA, des hessischen Rundfunks und Redakteuren verschiedener Magazine wie "Für Sie" und "Wanderlust" hochkarätig besetzt.

  

Workshop zum Auslandsmarkt Italien

Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH (IBT) ist seit einiger Zeit im Markt Italien im B2B-Trade-Bereich aktiv. Zu ersten Maßnahmen zählen Verkaufstouren, Studienreisen und B2B-Messen sowie die gezielte Recherche und der Kontaktaufbau von besonders für die Bodenseeregion relevanten Veranstaltern in Nord- und Mittelitalien.
Nun lädt die IBT am [B]Freitag, den 18. November 2016 von 10.00 bis 13.00 Uhr[/B] zu einem Workshop in Comfort Hotel Friedrichshafen ein, in dem es speziell um die ersten Erfahrungen, Potenzialen sowie Wünsche und Erwartungen italienischer Reiseveranstalter an die Vierländerregion Bodensee gehen soll.
Der B2B-Repräsentant der IBT in Italien berichtet und präsentiert dort Markt- und Produktinformationen für eine optimierte markt- und zielgruppengerechte Angebotsgestaltung aller Akteure der Bodenseeregion, um die Stärken, Schwächen und vor allem Chancen der Region aus der Sicht der italienischen Reiseveranstalter kennenzulernen.
Bei Interesse an einer Teilnahme finden Sie weitere Informationen und das Anmeldeformular unter dem folgenden Link.

Zur Einladung