Blütenzauber der Bodenseegärten

08. - 10. Juni 2018

Blütenzauber der Bodenseegärten

Stimmungsvoll beleuchtete Gärten, Musik und feines Essen - was braucht es mehr für eine unvergessliche laue Sommernacht? Beim "Blütenzauber der Bodenseegärten" öffnen vom 08. - 10. Juni 2018 insgesamt 18 Anlagen rund um den Bodensee ihre Gartentür und locken mit verschiedenen Aktionen.

 

Poetisch-orientalische Märchenlesung „Der Rosenbey“ im Überlinger Museumsgarten

Lassen Sie sich am Samstag, 09. Juni 2018 ab 19:30 Uhr im beleuchteten Überlinger Museumsgarten durch die poetisch-orientalische Märchenlesung „Der Rosenbey“ in die Welt der Gärten entführen, während Sie den Blick über die Altstadt und den Bodensee genießen.

Es erwartet Sie eine spannende und zugleich romantisch-märchenhafte Liebesgeschichte bei dem die Rose, mit all ihren Eigenschaften, im Mittelpunkt des Geschehens steht. Das Märchen wurde von der deutschen Schriftstellerin Elsa Sophia von Kamphoevener verfasst und stammt aus dem Sammelband „An Nachtfeuern der Karawan-Serail". Gelesen wird das Märchen von der Überlinger Schauspielerin und Sprecherin Johanna A. Wolf.

 

Ablauf des Abends:
19:30 Uhr: Begrüßung
19:40 Uhr: Teil 1: Märchenlesung „Der Rosenbey“
20:15 Uhr: Pause
20:45 Uhr: Teil 2: Märchenlesung „Der Rosenbey“
21:15 Uhr: Ende der Veranstaltung

 
Wichtige Informationen:
Der Einlass erfolgt ab 18:45 Uhr und es besteht freie Platzwahl. Bei schlechter Witterung findet die Lesung im Museumssaal statt. Das Mitbringen warmer Kleidung und evtl. einer Decke wird empfohlen, da es abends im Garten kühl werden kann. Bücher zum Thema Garten sind am Veranstaltungsabend im Museumssaal käuflich zu erwerben. Die Karten sind in der Tourist-Information Überlingen (Tel. 07551 9471523 oder info@ueberlingen-bodensee.de) und allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Karten 12 €. Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Gästekarteninhaber erhalten eine Ermäßigung von 1 € pro Karte.

  

Ausführliche Informationen zum "Blütenzauber der Bodenseegärten" und dem gesamten Programm finden Sie unter: www.bodenseegaerten.eu