Wiestorschulgarten

Der Karten der Wiestorschule bietet ein Stück kindlichen Lebensraum für die Phantasie.

Als Projekt der Lokalen AGENDA 21 wurden 2001 der Schulhof und Garten der Wiestorschule mit Schülern, Lehrern und Eltern, unter Mithilfe von Sponsoren, gestaltet und umgesetzt.

Hinter der "Villa Kunterbunt" entstand ein Schulgarten mit zentraler Kräuterspirale ud Feuerstelle. An der Grenze zum Nachbarn entstand ein grünes Klassenzimmer. Der Hang wurde mit Beeren- und Blütensträuchern bepflanzt. Jedes Frühjahr wird von Lehrern und Schülern ein neuer Wachstumskreislauf auf den Beeten angeschoben.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt