BodenseeErlebniskarte WINTER

Das Ausflugsticket gegen Herbstblues und Winterschlaf

Mit der Winteredition ergänzt die Internationale Bodensee Tourismus GmbH das erfolgreiche Sommerangebot der BodenseeErlebniskarte. Während sich die BodenseeErlebniskarte SOMMER vor allem an Feriengäste richtet, spricht die BodenseeErlebniskarte WINTER auch Ausflügler aus der Region an. Deshalb eignet sie sich auch bestens als Weihnachtsgeschenk für Gäste, Überlinger und Menschen aus der Region.

Die Karte gilt vom 16. Oktober 2017 bis 29. März 2018 und beinhaltet über 60 Ausflugsziele in Deutschland, Österreich, der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Das Ticket kostet 61,00 € für Erwachsene (31,00 € für Kinder und Jugendliche) und bietet an drei einzeln wählbaren Tagen kostenlosen Eintritt zu Museen, Bädern und Bergbahnen in der Vierländerregion. Auch vergünstigte Fahrten auf ausgewählten Schiffsverbindungen sind inklusive. 

Besonders lohnt sich die BodenseeErlebniskarte WINTER, wenn man mehrere Angebote an einem Tag kombiniert: vormittags ins Museum, mit der Fähre über den See, dann zur Bergbahn und hinauf zu traumhaften Ausblicken über den Bodensee. 

Auch für Fahrten über den See lohnt sich das Winterticket: Für den Katamaran auf der Strecke Konstanz-Friedrichshafen zahlen Karteninhaber nur die Hälfte des regulären Preises. Wer die Fährverbindung zwischen Friedrichshafen und Romanshorn nimmt, erhält ebenfalls diesen Rabatt. Inhaber der BodenseeErlebniskarte WINTER können außerdem besondere Angebote wie Spa-Anwendungen, Weinseminare oder Gourmet-Menüs exklusiv buchen.

Die BodenseeErlebniskarte WINTER ist u.a. bei der Tourist-Informationen am Überlinger Landungsplatz erhältlich. Die kostenfreie Broschüre Bodensee Erlebnisplaner WINTER gibt eine detaillierte Übersicht aller Leistungen und Verkaufsstellen. Ausführliche Informationen finden sich außerdem auf www.BodenseeErlebniskarte.eu