Der Überlinger Gartenkulturpfad

Grüner Rundgang durch die Innenstadt

Der Begriff „Gartenkultur“ prägt Überlingen bis in sein historisches Zentrum hinein. Herrliche, schattige Parks, verwunschene Gärten und die begrünten ehemaligen Festungsanlagen beleben das wunderschöne Stadtbild. 

Auch abseits der "botanischen Höhepunkte" wie dem Stadtgarten und dem Badgarten gibt es in Überlingen eine Menge zu entdecken.

Auf dem rund vier Kilometer langen und vollständig ausgeschilderten Gartenkulturpfad lernen Sie die schönsten Parks, Gärten und Grünflächen Überlingen kennen. Sie schlendern durch romantische Straßen und Wege und genießen wunderbare Ausblicke über den See und die Altstadt.

Mit Badgarten, Kurpark am See und Stadtgarten besitzt Überlingen ein Ensemble von Parkanlagen, das einzigartig in der Vierländerregion Bodensee ist. Es entstand im Verlauf des 19. Jahrhunderts, als Überlingen zu einer weithin bekannten und beliebten Kur- und Bäderstadt wurde. Der Erholung von Kur- und Badegästen sollten die bequemen Spazierwege in den in ihrer Art einmaligen Stadtgräben dienen.

Auch heute tragen die Grünflächen ganz wesentlich zur Erholung und Lebensqualität der Bürger und Gäste Überlingens bei.

Im Jahr 2020 ist Überlingen Austragungsort der ersten Landesgartenschau am Bodensee. Vor allem am westlichen Stadteingang werden dadurch weitere grüne Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden.

Zur interaktiven Karte

Zur Broschüre

Wetter

Reiseführer & Bücher zur Stadtgeschichte

Reiseführer & Bücher zur Stadtgeschichte

In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Bücher zur Überlinger Stadtgeschichte.

zu den Büchern >>

Kontakt

Kur und Touristik Überlingen GmbH
Landungsplatz 3-5
88662 Überlingen am Bodensee
Telefon +49 (0) 75 51 - 947 15 22
Fax +49 (0) 75 51 - 947 15 35
info@ueberlingen-bodensee.de

Kontaktformular »

Öffnungszeiten »

Ihre Ansprechpartner »

Newsletteranmeldung »

Gästebefragung »