Bürgerliche Artilleriecorps

Salutschüsse am Mantelkopf

Das 2006 neu gegründete Bürgerliche Artilleriecorps zählt mittlerweile 20 Mitglieder. Nach intensiver Sichtung historischer Quellen, des Kompaniebuchs und der zahlreichen Gemälde im Museum konnten die Corps so detailgetreu wie möglich Uniformen und Teile der Ausrüstung nachfertigen. Jedes Mitglied besitzt eine komplette Uniform und zur Ausrüstung des Corps gehören natürlich auch eine Kanone, Fahnen und zwei Trommeln. Ziel der Corps ist es, die Tradition weiterhin aufrecht zu erhalten, weshalb beschlossen wurde, zwei neue Kanonen im Selbstbau anzufertigen. Die neuen Kanonen sollen den historischen Quellen detailgetreu nachempfunden werden.

Erleben Sie am Freitagabend von 18.30 - 19.00 Uhr bei einem Marsch des Corps entlang der Promenade mit anschließendem Salutschießen am Mantelkopf ein wenig Überlinger Geschichte.