Schwerttanzkompanie Überlingen e.V.

Kulinarische Hochgenüsse in der Grabenstraße

Unser Verein:

Die Hauptaufgabe ist die Erhaltung des historischen Überlinger Schwerttanzes, der jährlich im Anschluss an die 2. Schwedenprozession (2. Sonntag im Juli) hier in Überlingen aufgeführt wird. Der Kulturverein hat im Moment 41 aktive männliche Mitglieder und unser Vereinsheim befindet sich im Aufkircher Tor.

Der Schwerttanz ist ein uralter Zunfttanz, dessen Wurzeln im Überlinger Fastnachtsbrauchtum zu finden sind. Erstmals urkundlich erwähnt wird der Tanz im reichsstädtischen Ratsprotokoll vom 8. Februar 1646. Der örtlichen Überlieferung nach soll der Kaiser den Schwerttanz für besondere Tapferkeit vor dem Feind verliehen haben. Zur Entstehung des Tanzes und über die Bedeutung des Hänsele, der sich unabhängig vom Schwerttanz zur zentralen Überlinger Fastnachtsfigur weiterentwickelt hat, weiß die Legende zu berichten: Die Reichsstadt Überlingen musste dem Kaiser 100 Mann in den Krieg stellen. Vor dem Ausmarsch besuchten alle die heilige Messe, nur einer blieb der Kirche fern und zog in den Wirtshäusern herum. Nach dem Krieg kehrten alle wohlbehalten zurück, nur jener Lebemensch war in der Schlacht gefallen. An ihn, den Narren und Gottesleugner, soll der Hänsele erinnern. Ursprünglich von allen ledigen Burschen an den Fastnachtstagen getanzt, hatte schon bald die größte und wirtschaftlich bedeutendste Zunft der Rebleute das Privileg des Tanzes an sich gezogen. Im Lauf des 19. Jahrhunderts löste sich der Schaubrauch allmählich von den närrischen Tagen und wird heute nur noch zu ganz besonderen Anlässen und im Anschluss an die zweite Schwedenprozession aufgeführt.

   

Unser Angebot:

Am Promenadenfest möchten wie Sie dieses Jahr besonders mit unseren Bodensee-Apfelküchle und hausgemachter Vanillesauce kulinarisch verwöhnen. Unsere bekannten Spezialitäten sind Schinken mit hausgemachtem Kartoffelsalat und Saure Kutteln.

An unseren Verkaufsständen am See erhalten Sie zusätzlich noch Grillwürste, Currywurst und Pommes Frites.

Genießen Sie unsere einzigartigen Kulinariumsangebote, die es nur am Freitag gibt.

Bei den Getränken empfehlen wir Rothaus Bier vom Fass sowie an unserem Weinstand auserlesene Weine aus der Bodenseeregion. Selbstverständlich bieten wir auch ein großes Sortiment an alkoholfreien Getränken an. In unserem Zelt werden Sie von uns uns den Mitgliedern des Trachtenbundes gern bedient.

 

Tipp: Unser Klinarium am Freitag, den 21. Juli 2017 ab 18.00 Uhr

Genießen Sie unsere Promenadenfestspezialitäten

  • Schwertle-Häxle mit Rosmarinkartoffeln
  • Schwarzwurst-Carpaccio
  • Schweinsbäckle-Salat

Dazu empfehlen wir unsere ausgesuchten Bodenseeweine der Spitzenqualität.

Ab 19.00 Uhr verblüfft sie Jungzauberer Marco mit seinen Zaubertricks.
Ab 19.30 Uhr bieten die Tanzgruppe Baumann/Schweizer aus Herdwangen einen sportlich tänzerischen Augenschmaus bei uns am Stand. Die Überlinger Turnmädels "Up-To-Lake" treten am Samstag, 22. Juli 2017 von 16.00 - 16.15 Uhr auf.

Einen Schönen Abend bei gepflegtem Essen, gutem Wein und toller Unterhaltung wünscht Ihnen die Schwerttanzkompanie Überlingen e. V.

   

Kontakt zum Verein:

www.schwerttanz-ueberlingen.de

Downloads
  Kulinarium  (pdf - 404,98 kB)