Der Bodensee zählt zu den beliebtesten Wanderregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine besonders attraktive Zeit ist für mich im Frühjahr zur Blüte oder im Herbst zur Obsternte und Weinlese. Neben dem Premiumwanderweg SeeGang führen zahlreiche Touren am Seeufer entlang oder durch die faszinierende Kulturlandschaft im Umland, die bestens mit Bus, Bahn und Schiff kombiniert werden können. Reisen Sie mit der EBC einfach zum jeweiligen Startpunkt an oder nutzen Sie eine Bus- oder Bahnverbindung für die Heimfahrt.
Andrea Brecht - Naturfan und Wandertouren-Expertin für den Überlinger See

Ein Muss zur Blüte: der Blütenweg

Unser Tipp 1

Ab dem Bahnhof Sipplingen führt die rund neun Kilometer lange Wanderung auf dem Blütenweg entlang des Premiumwanderweges SeeGang und weiter nach Ludwigshafen. Kirsch- und Apfelbäume säumen den Weg und bieten immer wieder traumhafte Aussichten auf die Obstblüte und den Bodensee. In Ludwigshafen verlässt man den Premiumwanderweg und gelangt über das Höhengasthaus Haldenhof zurück nach Sipplingen.

Unsere Empfehlungen für eine Wanderung auf dem Blütenweg:

Informationen zu Ermäßigungen mit der Echt Bodensee Card siehe Echt Bodensee Card Reiseführer (PDF-Datei) oder www.echt-bodensee.de.

Anreise:

Mit der Regionalbahn ab Bahnhof Überlingen stündlich in Richtung Radolfzell bis Bahnhof Sipplingen oder mit dem Buslinie 7389 ab Überlingen in Richtung Stockach bis Bahnhof Sipplingen. Zwischen Ludwigshafen und Überlingen können Sie auch Bus-, Bahn- und Schiffsverbindungen nutzen.

Ausführliche Informationen zur Anreise finden Sie in Ihrem Freizeitfahrplan, erhältlich bei Ihrem Gastgeber oder in der Tourist-Information, per ECHT BODENSEE App oder bodo-Fahrplan-App für Android & iOS sowie unter www.bodo.de.

Wandern auf dem Heiligenberger Panoramaweg

Unser Tipp 2

Die rund sieben Kilometer lange Wanderroute auf dem Heiligenberger Panoramaweg verbindet idyllische Wege durch die reizvolle Höhenlandschaft Heiligenbergs mit wunderbaren Ausblicken auf den Bodensee, den Linzgau, den Hegau und über den Schwarzwald bis hin zum Feldberg. Bei richtig toller Fernsicht eröffnet sich dem Wanderer die Alpenkette von den Allgäuer Alpen bis weit hinein in die schweizerischen Berge.

Unsere Empfehlungen für eine Wanderung auf dem Heiligenberger Panoramaweg:

  • Heiligenberger Panoramaweg kann auf die große Runde erweitert werden (13,6 Kilometer)
  • Schloss Heiligenberg (2021 leider nicht zu besichtigen)

Informationen zu Ermäßigungen mit der Echt Bodensee Card siehe Echt Bodensee Card Reiseführer (PDF-Datei) oder www.echt-bodensee.de.

Anreise:

Mit dem LinzgauBus Linie 7379 ab Überlingen Busbahnhof nach Heiligenberg, Postplatz.

Ausführliche Informationen zur Anreise finden Sie in Ihrem Freizeitfahrplan, erhältlich bei Ihrem Gastgeber oder in der Tourist-Information, per ECHT BODENSEE App oder bodo-Fahrplan-App für Android & iOS sowie unter www.bodo.de.

Auf dem Weinkundeweg zwischen Meersburg und Hagnau

Unser Tipp 3

Begleitet von wunderschönen Ausblicken auf See, Berge und Reben führt der rund zehn Kilometer lange Weinkundeweg von der Burgenstadt Meersburg über den Höhenweg in das Winzerdorf Hagnau und zurück auf dem Uferweg nach Meersburg. Tafeln am Wegesrand informieren über den Weinbau am Bodensee. Wer die Tour abkürzen möchte, gelangt ab Hagnau mit dem Bus oder dem Schiff (April bis Oktober) zurück nach Meersburg.

Unsere Empfehlungen für eine Wanderung auf dem Weinkundeweg zwischen Meersburg und Hagnau:

Informationen zu Ermäßigungen mit der Echt Bodensee Card siehe Echt Bodensee Card Reiseführer (PDF-Datei) oder www.echt-bodensee.de.

Anreise:

Mit der Buslinie 7395 ab Überlingen Busbahnhof in Richtung Friedrichshafen bis Meersburg, Kirche. Rückfahrt ab Hagnau bzw. Meersburg mit der Buslinie 7395 nach Überlingen.

Ausführliche Informationen zur Anreise finden Sie in Ihrem Freizeitfahrplan, erhältlich bei Ihrem Gastgeber oder in der Tourist-Information, per ECHT BODENSEE App oder bodo-Fahrplan-App für Android & iOS sowie unter www.bodo.de.

Der Jubiläumsweg Bodenseekreis

Unser Tipp 4

Der Jubiläumsweg ist insgesamt 111 km lang und führt in sechs Tagesetappen durch alle unterschiedlichen Landschaftstypen des Bodenseekreises und berührt auf jeder Etappe mindestens zwei besonders schöne Aussichtspunkte, die einen Blick auf den See und die Alpen gewähren. Zudem liegen auch weniger bekannte und häufig unbeachtete kunsthistorische Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Für die einzelnen Etappen benötigt man jeweils etwa fünf Stunden Gehzeit. Der Jubiläumsweg kann in einzelnen Tageswanderungen oder als mehrtägige Fernwanderung gegangen werden. Der Weg erfordert keine besondere Ausrüstung oder Fähigkeiten. Er stellt nicht immer die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten dar, sondern die möglichst schönste.

Ein Wanderweg in sechs Etappen durch den Bodenseekreis:

  • Etappe 1: Kressbronn – Neukirch 18 km
  • Etappe 2: Neukirch – Meckenbeuren 17 km
  • Etappe 3: Meckenbeuren – Markdorf 20 km
  • Etappe 4: Markdorf – Heiligenberg 20 km
  • Etappe 5: Heiligenberg – Owingen 18 km
  • Etappe 6: Owingen – Überlingen 18 km

Unsere Empfehlungen für eine Wanderung auf dem Jubiläumsweg:

  • Wir empfehlen den Jubiläumsweg in der beschriebenen Richtung von Osten nach Westen zu gehen.
  • Die gelben Markierungsschilder des Weges tragen die Aufschrift „Jubiläumsweg Bodenseekreis“ und das Kreiswappen. Am Beginn jeder Etappe gibt es eine größere Informationstafel, die über den Verlauf der jeweiligen Etappe informiert.
  • Das Faltblatt zum Jubiläumsweg ist in der Tourist-Information erhältlich.
  • Das Wanderbuch "Jubiläumsweg Bodenseekreis" von Rainer Barth ist im Buchhandel erhältlich.

Informationen zu Ermäßigungen mit der Echt Bodensee Card siehe Echt Bodensee Card Reiseführer (PDF-Datei) oder www.echt-bodensee.de.

Anreise:

Ausführliche Informationen zur Anreise finden Sie in Ihrem Freizeitfahrplan, erhältlich bei Ihrem Gastgeber oder in der Tourist-Information, per ECHT BODENSEE App oder bodo-Fahrplan-App für Android & iOS sowie unter www.bodo.de.

Echt Bodensee Card

Ihre neue Gästekarte

Die Echt Bodensee Card (EBC) ist ab April 2021 Ihre neue Gästekarte in Überlingen, die in jeden Geldbeutel passt und Ihnen freie Fahrt mit Bus und Bahn sowie zahlreiche attraktive Vorteile bei rund 190 Kultur- und Freizeitangeboten vom Bodensee über Oberschwaben bis ins Allgäu verschafft.

Ausführliche Informationen zu den Vergünstigungen finden Sie im praktischen EBC-Reiseführer oder in der kostenfreien Echt Bodensee App. Vorteile der App:

  • ÖPNV-Navigation mit Verbindungen und Haltestellen in Echtzeit
  • Navigation vom aktuellen Standort zum nächsten Ziel
  • Zugriff auf wichtige Reiseinformationen von unterwegs
  • Planung individueller Ausflüge vorab möglich