eyeAusstellungen

Ausstellung: "komm and see" von Evelyn Krämer und Liz Marder-Etspüler

alarm-clock
24.08.2022 | 14:00 – 17:00
Evelyn Krämer und Liz Marder-Etspüler präsentieren ihre Werke in einer sich ergänzenden und sich gegenüberstehenden Bilderschau. Während Evelyn Krämer ihre Erfahrungen, Gefühle, Empfindungen, in Farben, Formen und erkennbare Assoziationen umsetzt, nutzt Liz Marder-Etspüler die Natur als Quelle ihrer Inspirationen. Folglich unterscheiden sich beide Künstlerinnen in der Mal- und Arbeitsweise deutlich voneinander.
Bei Evelyn Krämer entstehen zunächst mit unterschiedlichen Materialien und Schichtungen abstrakte Formationen, die sich ab einem bestimmten Punkt des Malprozesses zu einem Thema verfestigen, was wiederum beim Betrachtenden ein inneres Bild hervorrufen kann.
Liz Marder-Etspüler entnimmt der naturnahen Beobachtung die Formationen, Linien und Horizonte, die Farben und die Stimmungen. Diese Eindrücke wandelt sie in ihren Bildern mit Hilfe von zahlreichen Schichtungen und Übermalungen zu einem materiell anmutenden Gesamtwerk. Diese Schichtungen entstehen zum Großteil mit Naturerden, Pigmenten und Kreiden.
Vernissage am Sonntag, 07. August um 11 Uhr. Saxophonist Martin Eutinger wird die Werke bespielen und für die Einstimmung auf eine sehr sensible und beachtenswerte Werkschau einstimmen. Die beiden Künstlerinnen sind anwesend.
Am Freitag, 19. August um 19 Uhr laden die Künstlerinnen zu konzertanter und irischer Musik von und mit Simone MacHale.
pinGalerie Gunzoburg, Aufkircher Str. 3
alarm-clock
24.08.2022 - 24.08.2022
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
ticketEintritt frei. Öffnungszeiten: Mi., Fr. + So./Feiertag 14 - 17 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr.
Kontakt