eyeAusstellungen

Ausstellung: Kai Pannen - Originale und Bücher

alarm-clock
13.04.2022 | 14:00 – 18:00
Comicgeschichten erfinden, zentimeterdicke Daumenkinos zeichnen, sich nach Flugzeugen den Hals verrenken oder Kaulquappen beobachten, wie sie zu Fröschen werden. Das sind Dinge, die Kai Pannen schon in seiner Kindheit und Jugend gerne gemacht hat. Und so viel hat sich seit damals nicht geändert. Aus Comics wurden Buchillustrationen, aus Daumenkinos Trickfilme und aus den Fröschen ein stetes Interesse für Tiere und Pflanzen, die sich in (fast) allen Zeichnungen des Künstlers wiederfinden.

Einen humorvollen Blick in die kunterbunte und verspielte Bilderwelt des Künstlers wirft eine Ausstellung mit Originalillustrationen und Büchern von Kai Pannen. Realisiert wurde die Ausstellung von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Tübingen.
Die Ausstellung ist Teil der Lese- und Literaturförderung des Regierungspräsidiums Tübingen.

Kai Pannen wurde 1961 in Moers geboren. Nach dem Studium der Malerei in Köln begann er Anfang der 90er Jahre seine Karriere als Illustrator und Grafiker. Er produzierte seine eigenen Trickfilme und war Dozent für Animation und Storyboard an der Animation School Hamburg. Er hat zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage illustriert und veröffentlicht mittlerweile mit großem Erfolg seine eigenen Geschichten. Für sein Buch „Zombert und der mutige Angsthase“ erhielt Kai Pannen 2018 den „Preuschhoff-Preis für Kinderliteratur“. 2017 wurde er auf der Leipziger Buchmesse als „Lesekünstler des Jahres“ ausgezeichnet. Kai Pannen lebt als Kinderbuchautor und Illustrator mit seiner Familie in Hamburg.
pinStadtbücherei, Steinhausgasse 3
alarm-clock
13.04.2022 - 13.04.2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
ticketEintritt frei! Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 10 – 13 + 14 – 18 Uhr, Fr. 13 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr