eyeLiteratur/Film

Christa Ludwig liest aus "Alle Farben weiß"

alarm-clock
06.05.2022 | 18:30 – 19:30

Die junge Restauratorin Selina erhält den Auftrag, ein spätmittelalterliches Gemälde, das zeitnah übermalt wurde, freizulegen. In der Röntgenaufnahme kann sie beide Bilder sehen und erkennt: Sie korrespondieren. Die Köpfe sind aufeinandergesetzt, ein raubtierähnliches Pferd auf dem oberen Bild hat sich in die Schulter einer Figur des unteren verbissen. Und warum ging der spätere Maler so exzessiv mit dem teuren Bleiweiß um, als sei die einzige Absicht Auslöschung gewesen?
Während sich die Bilder chaotisch mischen, gerät auch Selinas ebenfalls unordentliches Leben in Bewegung. Kann es sein, dass sie vor sieben Jahren eine Liebe schlicht verpasst hat?

Christa Ludwig liest aus ihrer Erzählung alle Farben weiß und zeigt dabei die Gemälde und den Raum, die ihr die Anregungen zu dieser Geschichte gaben.
Die Autorin ist 1949 geboren und lebt im Landkreis Konstanz. Für ihren Roman Ein Bündel Wegerich erhielt sie 2019 den Eichendorff Literaturpreis.

pinStadtbücherei, Steinhausgasse 3
alarm-clock
06.05.2022 - 06.05.2022
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
ticketEintritt AK 5 €, Schüler + Studenten frei! Anmeldung erforderlich unter Tel. 07551 991570.