eye1250 Jahre Stadtjubiläum

Stadtgeschichtliche Vortragsreihe: Die Militärgewehrsammlung im Städt. Museum

alarm-clock
14.10.2021 | 19:00
Mit Peter Grauach. Das Städtische Museum besitzt eine imposante Kollektion von Waffen, insbesondere auch des Überlinger Bürgermilitärs. Diese wurde im Jahr 1913 eigens in einer „Waffenkammer“ präsentiert, welche - Ironie der Museumsgeschichte – genau über der Hauskapelle liegt. Die Sammlung wurde 1929 durch eine Schenkung von Karl Stierle, einem vermögenden Überlinger Bürger, durch eine umfangreiche Gewehrsammlung erweitert. Diese umfasst sämtliche Systeme des Militärgewehrs vom Model 1777 bis 1918, darunter einige Raritäten wie zwei Exemplare der badischen Jägerbüchse sowie eines heute fast nicht mehr bekannten Mauser-Remington-Gewehrs. Trotz Plünderungen der Franzosen im Jahre 1945 zeigt die Sammlung auch heute noch fast lückenlos die Entwicklungsgeschichte des Militärgewehrs in diesem Zeitraum. Anmeldung erforderlich Tel. 07551 991079.  
Peter Graubach ist Technischer Leiter im Städtischen Museum Überlingen und für die Gestaltung und Kommunikation der Jahressonderausstellungen zuständig.
pinStädt. Museum, Krummebergstr. 30
alarm-clock
14.10.2021
19:00 Uhr
ticketEintritt frei!