eyeLiteratur/Film

Bea von Malchus: Heinrich VIII. - Very British! Very blutig! Very unterhaltsam!

alarm-clock
27.03.2021 | 20:00
Das komödiantische Solo führt das Publikum in die Renaissanxce: Elizabeth I. liegt mit Zahnschmerzen auf der Couch. Zu ihren Füßen William Shakespeare, der der Königin sein erstes Stück vorstellt. Es handelt von Heinrich VIII., ihrem Vater. Dieser war ein Fettsack und ein großartiger Sportler, ein Blaubart und ein sensibler Komponist, spielsüchtig und tief gläubig. Zwei seiner sechs Ehefrauen verloren bei ihm den Kopf. Er führte blutige Kriege und schrieb die schönsten Liebesbriefe siener Zeit. 
Bea von Malchus, Schauspielerin, Regisseurin und Dramaturgin, hat sich seit 1996 aufs Erzähltheater spezialisiert und ist bekannt für ihre rasanten Rollenwechsel, Stimmenvielfalt und Mimik. Für ihre meisterhaften Inszenierungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet.
Es erwartet Sie ein opulentes Theaterereignis, berührend und witzig zugleich!
pinStadtbücherei, Steinhausgasse 3
alarm-clock
27.03.2021
20:00 Uhr
ticketEintritt: VVK 14 € /12 €, AK 16 €, Kartenreservierung Tel. 07551 991570.