Geschäftsbericht 2019

Überlingen Marketing und Tourismus GmbH

Sehr glücklich und zufrieden schauen wir auf das Jahr 2019 zurück. Es brachte uns Dank des tollen Wetters und unserer engagierten Tourismuspartner viele Gäste, die unser schönes Überlingen und den Bodensee genossen haben. Wieder bekamen wir viel Lob und Auszeichnungen für unsere vielfältigen Angebote. Gerne präsentieren wir Ihnen den Geschäftsbericht 2019 und bedanken uns für die erneut gute Zusammenarbeit!
Jürgen Jankowiak, Geschäftsführer ÜMT

Das Geschäftsjahr der ÜMT 2019 im Rückblick

Die Arbeit der Überlingen Marketing und Tourismus GmbH (ÜMT) im Jahr 2019 wurde bestimmt von den Vorbereitungen auf die Landesgartenschau (LGS) 2020 (wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben):

  • Laufender Austausch mit der Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH
  • Planung und Abstimmung der Veranstaltungstermine für 2020 und Durchführung der Großveranstaltung „SWR 1 Pfännle“ im September 2019
  • Gemeinsame Marketingaktivitäten, wie die Beteiligung an der LGS-Imagebroschüre, der Messeauftritt bei der CMT in Stuttgart, die Präsentation auf der Bundesgartenschau in Heilbronn und gemeinsame Einträge und Anzeigen in Tourismusmedien
  • Große Nachfrage nach den LGS-Eintrittskarten in der Tourist-Information: von Mitte September bis Ende 2019 wurden rund 4.200 Verkaufsvorgänge abgewickelt
  • Planungen zum Ausbau des Gästeservices im LGS-Jahr mit Ausweitung der Öffnungszeiten der Tourist-Information
  • Enger Austausch mit den Partnern, u.a. mit der Veranstaltung „Fit für die LGS“ im November 2019

Unsere weiteren Aktivitäten im Jahr 2019 haben wir in unserem Geschäftsbericht kompakt zusammengefasst.

Das Team der
Überlingen Marketing und Tourismus GmbH

Entwicklung des Tourismus 2019

Mit rund 687.000 Übernachtungen (2018: 706.000, -2,7%) und etwa 168.000 Ankünften (2018: 175.000, -4,3%) hat sich die touristische Nachfrage in Überlingen 2019 etwas rückläufig entwickelt.

Weniger Übernachtungen gab es insbesondere bei Hotellerie, Camping und Freizeitheim/Jugendherberge, während Ferienwohnungen sowie Kliniken Zuwächse verzeichnen konnten. Das Angebot zeigt ein ähnliches Bild: über alle Betriebsarten betrachtet blieb die Zahl der Betten zwar stabil, bei der Hotellerie ist das Angebot aber weiter gesunken auf rund 1.630 Betten (2018: 1.700 Betten).

Die deutschen Gäste kommen überwiegend aus Baden-Württemberg (51%), Bayern (13%) und Nordrhein-Westfalen (11%) und bei den Übernachtungen von ausländischen Gästen dominiert die Schweiz (35%), vor Frankreich (15%) und Großbritannien (7%).

Tourismus 2019

Angebot & Nachfrage in der Beherbergung


Touristische Nachfrage:

Gäste- und Übernachtungsaufkommen
Jahr
Ankünfte
Übernachtungen
Aufenthaltsdauer
2010
158.638
647.962
4,08
2011
165.554
675.199
4,08
2012
168.694
684.533
4,06
2013
159.855
667.689
4,18
2014
161.395
682.887
4,23
2015*
156.584
664.891
4,25
2016
163.223
703.424
4,31
2017
167.703
704.010
4,20
2018
175.740
706.396
4,02
2019
167.925
687.205
4,09
*Jugendherberge mit 260 Betten aufgrund Modernisierung das ganze Jahr geschlossen. Quelle: Gästemeldestelle der Stadt Überlingen und Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
Monatliche Entwicklung der Übernachtungen
2018
2019
Entwicklung
Entwicklung %
Januar
17.949
19.428
1.479
8,24
Februar
21.378
19.199
-2.179
-10,19
März
33.225
29.146
-4.079
-12,28
April
49.529
55.844
6.315
12,75
Mai
70.999
63.126
-7.873
-11,09
Juni
74.081
80.796
6.715
9,06
Juli
97.269
96.832
-437
-0,45
August
102.287
103.871
1.584
1,55
September
77.146
75.857
-1.289
-1,67
Oktober
54.510
52.774
-1.736
-3,18
November
27.214
25.639
-1.575
-5,79
Dezember
20.922
22.023
1.101
5,26
Quelle: Gästemeldestelle der Stadt Überlingen
Altersstruktur der Gäste
Altersstufe
Ankünfte
Anteil in %
Übernachtungen
Anteil in %
bis 16 Jahre
11.100
7,28%
46.882
7,27%
17 - 29 Jahre
9.277
6,08%
29.159
4,52%
30 - 39 Jahre
13.776
9,04%
46.739
7,25%
40 - 49 Jahre
19.525
12,81%
74.400
11,54%
50 - 59 Jahre
31.942
20,95%
145.565
22,58%
über 60 Jahre
66.853
43,85%
301.790
46,82%
Quelle: Gästemeldestelle der Stadt Überlingen
Vergleich mit anderen Orten am deutschen Bodensee
Ort
Übernachtungen 2018
Übernachtungen 2019
Veränderung Übernachtungen
Betten 2018
Betten 2019
Veränderung Betten
Konstanz
927.062
953.278
2,83%
4.943
5.249
306
Lindau
893.685
856.920
-4,11%
3.278
3.242
-36
Friedrichshafen
782.269
792.340
1,29%
4.676
4.860
184
Überlingen
515.984
491.066
-4,83%
2.893
2.806
-87
Radolfzell
344.690
357.776
3,80%
2.076
2.234
158
Immenstaad
328.453
315.640
-3,90%
2.653
2.589
-64
Kressbronn
291.958
271.419
-7,03%
4.912
4.873
-39
Allensbach
220.925
212.919
-3,62%
1.495
1.491
-4
Meersburg
218.352
211.826
-2,99%
1.494
1.459
-35
Hagnau
204.703
196.294
-4,11%
1.414
1.413
-1
Uhldingen-Mühlhofen
205.810
195.455
-5,03%
1.591
1.419
-172
Langenargen
174.600
167.439
-4,10%
1.185
1.167
-18
Wasserburg
157.951
155.289
-1,69%
888
828
-60
Bodman-Ludwigshafen
118.033
112.835
-4,40%
1.321
1.319
-2
Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg/ Bayerisches Landesamt für Statistik

Nachfrage bei der ÜMT

  • 67.000 Besucher in der Tourist-Information
  • 6.600 Prospektanfragen und 13.800 versendete Broschüren
  • Unzählige Anfragen per Telefon und E-Mail
  • 1.200 Angebote mit freigemeldeten Unterkünften
  • 220 Unterkunftsbuchungen mit einem Umsatz von 72.000 Euro
  • 188.000 Klicks auf Detailseiten der Betriebe über das Reservierungssystem Deskline
  • 206 Gruppen mit rund 4.400 Teilnehmern bei Gruppen-Führungen
  • 1.500 Teilnehmer bei regelmäßigen Führungsterminen und 950 Fahrgäste bei den Gästebegrüßungsfahrten

Gesellschaft

Struktur und Gremien der ÜMT

Gesellschafter:

  • Stadt Überlingen (51%)
  • Wirtschaftsverbund Überlingen e.V. (19,5%)
  • Kliniken und Sanatorien GdbR (19,5%)
  • Hotel- und Wirtekreis Überlingen e.V. (10%)

Mitglieder des Aufsichtsrats:

  • Stadtverwaltung Überlingen (2 Vertreter)
  • Gemeinderat Überlingen (4)
  • Wirtschaftsverbund Überlingen (2)
  • Kliniken und Sanatorien (2)
  • Hotel- und Wirtekreis Überlingen (1)
  • Vorsitzender: Oberbürgermeister Jan Zeitler

Unsere strategische Ausrichtung

1. Grundlage für die Arbeit der ÜMT ist das Tourismus-Marketingkonzept Überlingen 2020

2. Daraus erfolgt die Umsetzung der Schlüsselprojekte in den Handlungsfeldern „Destinationsentwicklung“ sowie „Kommunikation und Vertrieb“

3. Die grundlegenden Ziele unserer Arbeit sind:

  • Weitere positive Entwicklung des Tourismus in Überlingen
  • Verlängerung der Saison hin zum Ganzjahrestourismus
  • Erschließung neuer Vertriebskanäle und neuer Märkte
  • Steigerung der touristischen Nachfrage bei Gästeankünften und Übernachtungen sowie Erhöhung des Anteils ausländischer Übernachtungsgäste

Die wirtschaftliche Entwicklung der ÜMT im Jahr 2019

Übersicht der Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung zum 31.12.2019:

Arbeit der ÜMT 2019

Für Partner

  • Regelmäßige Infos über den Partner-Newsletter und den Partnerbereich auf der Internetseite, Kooperationsbroschüre, Aktion „Gast in der eigenen Stadt“, Vermieterversammlung im Frühjahr und weitere Informationsveranstaltungen
  • Klassifizierung von Ferienwohnungen (111 Objekte) und Ferienzimmern (1 Objekt) nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbands: 3 x 5 Sterne, 74 x 4 Sterne, 35 x 3 Sterne
  • Zukunftswerkstatt „Gastgewerbe“ im März 2019 mit rund 40 Teilnehmern aus dem Überlinger Gastgewerbe: Diskussion der Ergebnisse und Maßnahmen aus der Analyse für den Beherbergungs- und Gastronomiemarkt , Entwicklung von gemeinsamen Maßnahmen für die wesentlichen Herausforderungen und Handlungsfelder
  • Workshop zur Positionierung Überlingens als „Gesundheits- und Gartenstadt“ mit den Verantwortlichen und Gesundheitspartnern im Februar 2019 mit dem Ergebnis, dass Überlingen sich auf das Thema Gesundheit fokussiert mit Kneipp als eine wichtige Säule und eine Positionierung als Gesundheits- und Gartenstadt mit qualitativ hochwertigen Angeboten auf Basis medizinischer Fachkompetenz anstrebt

Gästeservice

  • Fortlaufende Weiterentwicklung der Angebote, Beratung und Dienstleistungen in der Tourist-Information, bestätigt durch das erneut sehr gute Abschneiden (95%, Landesdurchschnitt für Baden-Württemberg: 80%) bei der Zertifizierung mit der „i-Marke“ des Deutschen Tourismusverbands als geprüfte Informationsstelle
  • 2019 wurde der Landesgartenschau-Bereich sowie die Kinderecke in der Tourist-Information neu gestaltet sowie eine Klimaanlage installiert
  • Weiterentwicklung des Angebots für Familien im Rahmen des Landeswettbewerbs „familien-ferien Baden-Württemberg“, an dem die ÜMT gemeinsam mit der Bodensee-Therme sowie vier Anbietern von Urlaub auf dem Bauernhof erfolgreich teilgenommen und die Auszeichnung für weitere drei Jahre erhalten hat, positiv hervorgehoben wurden u.a. das umfangreiche Kinderferienprogramm, die hochwertigen Printmedien mit dem erstmals aufgelegten Übi-Magazin sowie die neue Kinder-Rallye im Städtischen Museum Überlingen
  • Ausbau der touristischen Infrastruktur, hierfür hat die ÜMT gemeinsam mit der Stadt Überlingen weiter an der Umsetzung eines Leitsystems in der Innenstadt für Fußgänger gearbeitet, das neue Leitsystem wurde im Frühjahr 2020 fertiggestellt und installiert

Veranstaltungen

  • Organisation eigener Veranstaltungen und Gästeprogramme, u.a. Heimatgenüsse, Abendkonzerte auf der Hofstatt, Tanznachmittage im oder vor dem Kursaal, Gästebegrüßungsfahrten, Kinderferienprogramm, Blütenzauber der Bodenseegärten im Museumsgarten und Apfelwochen
  • 43. Überlinger Promenadenfest Mitte Juli 2019 mit 22 Vereinen als Standbetreiber und zahlreichen Helferinnen, die die Promenade in eine bunte Festmeile verwandelt haben
  • Zum Start des LGS-Dauerkartenvorverkaufs hat die ÜMT gemeinsam mit der LGS GmbH im September 2019 die Veranstaltung „SWR 1 Pfännle“ mit rund 15.000 Besuchern erfolgreich durchgeführt
  • Vorbereitungen für das Stadtjubiläum „1250 Jahre Überlingen“ im Jahr 2020 in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe mit Vertretern der Stadt und der LGS GmbH
  • Unterstützung von Kulturschaffenden, Vereinen und Eventmanagern bei der Organisation und Bewerbung ihrer Veranstaltungen

Marketing

  • Neukonzeption des Internetauftritts zur Schaffung eines innovativen, verkaufs- und kommunikationsstarken Online-Tourismusportals, Agenturausschreibung im Frühjahr mit Angebotspräsentation durch drei Agenturen vor einem Bewertungsgremium und Auswahl der Agentur b.lateral, Umsetzung im 2. Halbjahr in mehreren Phasen, seit dem 01. April 2020 ist der neue digitale Auftritt der ÜMT online
  • Rund 150 Posts bei Facebook (41.000 „Gefällt mir“-Angaben, +4.600 zu 2018) mit einer Beitragsreichweite von etwa 1,2 Mio. und einer sehr hohen Responserate (Relation von monatlicher Reichweite zur Interaktionsrate) von 10%, Bespielen weiterer gängiger Social Media- Plattformen wie Instagram und Twitter
  • Über eine regionsweite Lösung der Deutschen Bodensee Tourismus GmbH hat die ÜMT eine Bilddatenbank zur Archivierung und Verwaltung der umfassenden Fotoaufnahmen aufgebaut
  • Systematische Weiterentwicklung der Printmedien, Ende des Jahres sind das Überlinger Gastgeberverzeichnis 2020 und das Über-Blicke-Magazin 2020 in der 3. Auflage erschienen
  • Zusammenarbeit mit der Tourismus-PR-Agentur RSPS, Medienreisen und Unterstützung bei Rechercheaufenthalten von Journalisten, Einträge in den wichtigsten touristischen Medien der Region

Kooperationen

  • Organisationen im Tourismusbereich: Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Verein Bodenseegärten, Deutsche Bodensee Tourismus GmbH, Arbeitsgemeinschaft BodenseeTeam, Arbeitsgemeinschaft „Premiumwanderweg SeeGang“
  • Organisationen im Kur- und Bäderbereich: Verband Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte e.V., Heilbäder und Kurorte Marketing GmbH Baden-Württemberg, Arbeitsgemeinschaft Schwäbische Bäderstraße
  • Wirtschaftsverbund Überlingen: Im Stadtmarketing gibt es einen laufenden Austausch mit dem städtischen Wirtschaftsförderer und dem WVÜ, 2019 lag der Fokus auf der Bewerbung der Winter- und Weihnachtszeit in Überlingen mit der Unterstützung des WVÜ bei der Vermarktung des Weihnachtsmarkts, dem weihnachtlichen Ambiente in der Innenstadt mit der erstmaligen Aufstellung von dekorierten Pflanzschalen, dem weiteren Ausbau des Schifffahrtsangebots mit zusätzlichen Fahrten sowie der gezielten Online- Darstellung der Winterangebote
  • Verschönerungsverein Überlingen: Mit dem VVÜ gibt es eine enge Zusammenarbeit bei der Infrastruktur für das Wandern rund um Überlingen, 2019 wurde das Konzept zur Neugestaltung der Tafeln zur Überlinger Stadtbefestigung fertiggestellt und die Tafeln im Frühjahr 2020 an 19 Standorten aufgestellt

Das Team

Biesinger, Ann-Christine (Elternzeit) ● Brecht-Bastong, Andrea (Tourist-Information) ● Häusler, Meike (Veranstaltungsorganisation seit Mai 2019) ● Jäger, Petra (Leitung Tourist-Information) ● Jankowiak, Jürgen (Geschäftsführer) ● Kinder, Jessica (Auszubildende) ● Klaiber, Elke (Geschäftsstelle) ● Lochner, Andrea (Tourist-Information) ● Manner, Astrid (Geschäftsstelle) ● Manneck, Werner (Kursaal, bis 31.12.2019) ● Mildner, Anna-Lena (Tourismus-Studentin) ● Nagel, Edda (Geschäftsstelle) ● Rössler, Heinrich (Unterhalt Kneippbecken) ● Scharbach, Manuel (Plakatierung) ● Schmal, Sabine (Tourist-Information) ● Schrein, Lubow (Kursaal, bis 31.12.2019) ● Waltner, Melanie (Leitung Marketing)

Info
Der aktuelle Geschäftsbericht der Überlingen Marketing und Tourismus GmbH steht Ihnen hier auch zum Download zur Verfügung.