Guten Taco

Guten Taco bietet traditionelle und hausgemachte mexikanische Speisen an, die mit den besten frischen, regionalen oder Bio Zutaten zubereitet werden.
Unser Angebot ist frisch und schmackhaft, traditionelle hausgemachte Speisen und natürliche Cocktails, die mit den besten Zutaten zubereitet werden: Meersalz, Wild, Fisch und Garnelen, Käse von grasgefütterten Kühen, regionale Rohmilch oder Bio-Milch, Bio-Joghurt, Vollrohrzucker.

Wie in alten Zeiten kochen wir mit natürlichem Schweineschmalz oder Butter, und mit Erdnussöl für Vegane. Abgesehen von gesunden, stabilen und hitzebeständigen Fetten bieten sie einen einzigartigen Geschmack, der sonst nicht erreicht werden kann. Alles wird in Edelstahl gekocht und in Glas oder Edelstahl gelagert um Schwermetalle und Plastikrückstände zu vermeiden.

  • checkTerrasse
  • checkHundefreundlich
  • checkWLAN
  • checkGlutenfrei
pinGradebergstr. 2
88662 Überlingen
clock
Öffnungszeiten: geschlossenangle-bottom
Öffnungszeiten
Mittwochgeschlossen
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
cross

Ruhetag: Montag und Dienstag
cutleryMexikanisch
parking
Parkenangle-bottom
Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe in den Parkhäusern Stadtmitte und Post.

cross
Kontakt
Guten Taco
Gradebergstr. 2
88662 Überlingen

Rind, Schwein und Pute aus Fairfleisch

Gesunde Menschen sind das, was wir wollen, deshalb verzichten wir auf die Verwendung von Lebensmitteln, die Chemikalien wie Konservierungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksverstärker und andere Wirkstoffe, sowie Konserven in Dose und Gentechnik enthalten. Wir lieben Mutter Erde, unser Ziel ist es, nachhaltige Praktiken anzuwenden. Dazu gehört die Verwendung von lokalem und fröhlichem kleinen Bauernhof Rind, Schwein und Pute aus Fairfleisch, um gute landwirtschaftliche Praktiken zu fördern.

Wir vermeiden die Verwendung von Einwegplastik oder -müll im Allgemeinen, Recycling wo immer möglich und Nutzung erneuerbarer Bio-Energie und Materialien. Wir wollen die Lebensmittelverschwendung verringern, weil die Pflanzen und Tiere, die wir essen, ihr Leben geben, um uns zu ernähren, wir ehren und respektieren sie, weil wir sie lieben.

Lassen Sie sich vom mexikanischen Küchenchef Alonso überraschen!

Rezept-Tipp vom Küchenchef Alonso

Rezept-Tipp vom Küchenchef Alonso

Klassiker der Mexikanischen Küche: Maismehl Tortillas

Die Maismehl Tortillas lassen sich einfach selbst zuhause machen. Das Maismehl sowie eine passende Presse sind übrigens bei Guten Taco erhältlich.

Rezept für 20-50 Teigkugeln

Zutaten:

  • 1 kg Nixtamalisiertes Maismehl (in Branntkalk gekocht und geschält)
  • 1 Teelöffel feines Meersalz (noch besser mit rosa Himalaya-Salz)
  • Ca. 1 liter warmes Wasser
  • 1 Tortilla Presse

Vorbereitung:

  1. Rühren Sie das Mehl mit dem Salz um und fügen Sie das warme Wasser nach und nach hinzu, bis es eine feuchte, aber nicht wässrige Textur hat. Von Hand kneten, bis das gesamte Mehl homogen ist.
  2. Decken Sie das Mehl mit einem Tuch ab, um es feucht zu halten. Formen Sie Teigkugeln mit der Hand ca. 25 bis 50 Kugeln nach gewünschter Größe. Die Tortillas sollten ein bis zwei Millimeter dick sein.
  3. Legen Sie in der Tortillapresse eine Folie Backpapier unter und auf die Teigkugel, damit sie nicht klebt, und drücken Sie, bis sie auf die Größe der Presse ausgedehnt ist.
  4. Erhitzen Sie eine trockene Pfanne ohne Fett.
  5. Nehmen Sie die Tortilla vom Backpapier und legen Sie die Tortilla in die heiße Pfanne, bis sie sich von der Hitze löst. Drehen und auf der anderen Seite kochen. Expertentipp: Geben Sie der Tortilla eine dritte Umdrehung, damit sie aufbläht.
  6. Fügen Sie alle gewünschten Beläge wie Käse, gekochte Bohnen, gegrilltes Fleisch und scharfe Sauce hinzu.