Die Gastronomie hat geöffnet

Endlich wieder Genuss vor Ort erleben

Nun ist es soweit: Die ÜBERLINGER Gastronomiebetriebe haben endlich wieder GEÖFFNET! Wie sehr haben wir es vermisst, nach dem Marktbesuch gemütlich in der Altstadt mit der Freundin zu frühstücken, mit der Familie bei Kaffee und Eisbecher an der blühenden Uferpromenade zu sitzen oder abends mit dem Partner die Überlinger "Heimatküche" zu genießen und bei einem Glas Wein den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

In Überlingen heißt es Slow Food statt Fast Food, Platz nehmen statt take away und Gastronomie genießen statt selber kochen!

none

Fragen und Antworten zum Besuch der Überlinger Gastronomie

Hat die Überlinger Gastronomie geöffnet?
plus

Die Gastronomie darf zwischen 06:00 und 01:00 Uhr im Innen- und Außenbereich öffnen. Wir empfehlen Ihnen einen Tisch zu reservieren.

Hier finden Sie eine Übersicht der Überlinger Gastronomie.

Wer darf die Gastronomie besuchen?
plus

Alle Gäste müssen entweder einen Nachweis als „geimpft“, „genesen“ oder „getestet“ vorweisen.

Ausnahme: Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben (also noch fünf Jahre alt sind) haben auch ohne Vorlage entsprechender Nachweise ein Zutrittsrecht, sofern sie asymptomatisch sind.

Da im Bodenseekreis die Inzidenz seit 07.06.2021 unter 35 liegt, entfällt die Nachweispflicht als „geimpft“, „genesen“ oder „getestet“ im Außenbereich von (Hotel)-Restaurants.

Hinweis: Betriebe sind nicht verpflichtet Testungen für Gäste anzubieten! In Überlingen sind einige Corona-Schnelltest-Zentren entstanden. Hier finden Sie eine Übersicht der Testmöglichkeiten.

Wie weist man geimpft, genesen oder getestet nach?
plus
  • Geimpfte müssen einen Nachweis für einen vollständigen Impfschutz vorlegen – zum Beispiel den gelben Impfpass. Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein.
  • Genesene benötigen einen Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.
  • Getestete müssen eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Test vorlegen. Ein negatives Schnelltest-Ergebnis von einer offiziellen Teststelle, das nicht älter als 24 Stunden ist, reicht aus. Bitte beachten: Selbsttest, die im privaten Umfeld ohne Überwachung eines offiziellen Dienstleisters durchgeführt wurden, berechtigen nicht zum Zugang.

Grundsätzlich gilt für alle: Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Wie viele Personen dürfen an einem Tisch sitzen?
plus

Es gelten immer die jeweiligen Kontaktbeschränkungen nach der CoronaVO.

In Überlingen gilt aktuell der Inzidenz-Status "unter 35":

An einem Tisch zusammensitzen dürfen daher Angehörige aus 3 Haushalten mit max. 10 Personen. Kinder bis 14 Jahre zählen nicht dazu. Seit 07.06.2021 dürfen zusätzlich bis zu fünf weitere Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahrs aus fünf weiteren Haushalten hinzukommen.

    Hinweis: Genesene und Geimpfte sind von diesen Beschränkungen ausgenommen und werden nicht mitgezählt. Getestete werden mitgezählt. Einen Haushalt bilden alle, die unter derselben Meldeadresse gemeinsam wohnen bzw. auch Paare, die nicht zusammenleben.

    Zusätzlich sind Feiern in gastronomischen Einrichtungen mit bis zu 50 Personen, die einenbTest-, Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen, gestattet (Ausnahme: Tanzveranstaltungen).

    Werden die Kontaktdaten weiterhin erfasst?
    plus

    Zur Nachverfolgung von Infektionen ist die Kontaktnachverfolgung weiter wichtig. Daher ist die Erfassung der Kontaktdaten der Gäste auch weiterhin verpflichtend.

    Es werden Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden, die Telefonnummer erfasst.

    Die Erfassung kann analog (per Papier) oder digital erfolgen. Einige Überlinger Betriebe verwenden die luca App.

    Der Einzelhandel hat geöffnet

    Mit allen Sinnen einkaufen!

    Auch die ÜBERLINGER Einzelhändler haben GEÖFFNET! Die Einzelhändler sind ebenfalls bereit und freuen sich, dass sich die Straßen, Plätze und Gassen in der Überlinger Altstadt wieder mit Leben füllen. Unsere Händler sind bestens vorbereitet und können es kaum erwarten, Sie wieder begrüßen zu dürfen.

    Nach einer erneuten Lockerung der Corona-Vorschriften im Landkreis Bodenseekreis entfällt seit Montag, 31. Mai 2021 die Testpflicht im Einzelhandel. Somit sind spontane Shoppingtouren in Überlingen wieder möglich. Bitte beachten Sie die Beschilderung zur Maskenpflicht vor Ort.

    In Überlingen heißt es Einkaufskorb statt Warenkorb, Schaufenster statt Bildschirm und anprobieren statt anklicken!

    Bitte beachten:

    Bitte beachten Sie die AHA-Regeln und vergessen Sie beim Einkaufen (inkl. Warte- und Zugangsbereiche sowie Parkflächen) Ihre medizinische Maske nicht.

    Unter medizinischen Masken sind OP-Masken (DIN EN 14683:2019-10) oder FFP2 (DIN EN 149:2001) respektive Masken der Normen KN95/N95 zu verstehen.

    Einkaufserlebnisse

    inmitten der Gartenstadt

    Kleine Läden, reizvolle Boutiquen, charmante Ateliers und inhabergeführte Fachgeschäfte säumen die Überlinger Fußgängerzone und die Straßen der Altstadt. Sie alle legen großen Wert auf Qualität und eine persönliche, kompetente und freundliche Beratung.

    Auch ein Blick in die Seitenstraßen oder ein Abstecher in unbekanntere Gassen lohnt sich, denn hier finden sich teils wahre Schatzgruben mit einem individuellen Angebot an Kleidung, Schmuck, Dekoration und vielem mehr.

    Wir wünschen viel Freude beim Bummeln und Stöbern!

    Das neue Magazin zum Thema "Einkaufen und Genießen" weckt Lust auf einen Einkaufsbummel durch Überlingen. In der rund 60-seitigen Broschüre stellen sich zumeist inhabergeführte Fachgeschäfte und Gastronomiebetriebe vor, die über ein besonderes Angebot verfügen. Der Einkaufs- und Genussführer ist ab sofort kostenfrei bei uns in der Tourist-Information erhältlich.
    Franca Pokrop, Tourist-Information Überlingen
    Schon gewusst?

    In vielen Einzelhandelsgeschäften des Wirtschaftverbund Überlingen (WVÜ) haben Kunden die Möglichkeit, nach ihrem Einkauf in der Innenstadt einen Rabatt auf die Parkhausgebühren zu erhalten. Die Parkhaus-Gutscheine können an den Automaten in den Parkhäusern West, Mitte, Post und Therme per QR-Code gescannt und eingelöst werden.

    Fragen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf einfach an der Kasse nach diesem Angebot.

    Mit den Überlinger Gutscheinen Vorfreude schenken

    Besondere Glücksmomente in Überlingen