Führung durch den Goldbacher Stollen

Besichtigen Sie die Stollen des ehemaligen KZ Aufkirch

© Kur und Touristik Überlingen GmbH

Die Führung durch den Goldbacher Stollen ermöglicht interessierten Besuchern eine Auseinandersetzung mit der Geschichte des Dritten Reiches und des Zweiten Weltkriegs. Die umfangreiche Stollenanlage wurde von Häftlingen aus dem KZ Dachau gebaut, um die durch Bombardierung zerstörten Friedrichshafener Rüstungsbetriebe bombensicher unterzubringen.

Kontakt Verein "Dokumentationsstätte Goldbacher Stollen und KZ Aufkirch in Überlingen e.V."
Oswald Burger
Telefon: +49 (0) 75 51 - 61 964
oswald.burger@gmx.de
www.stollen-ueberlingen.de
Treffpunkt: Vor dem heutigen Stolleneingang in der Oberen Bahnhofstr. 28
Mind. Teilnehmerzahl -
Max. Gruppengröße -
Dauer ca. 2 Stunden
Kosten:  Um eine Spende für den Verein "Dokumentationsstätte Goldbacher Stollen e.V." wird gebeten.
Termine ganzjährig buchbar

Wärmende Kleidung und festes Schuhwerk empfehlenswert (ganzjährig 12°C)

Die Führung ist für Kinder und 14 Jahren nicht geeignet; Hunde sind nicht erlaubt.