eyeLiteratur/Film

Filmdokumentation: Papua Neuguinea

alarm-clock
08.07.2022 | 18:30
Live erläutert von Manfred Vogtländer (86 Minuten).
Der Film führt in eine andere Welt, in ein Land fast ohne Straßen, ohne Elektrizität in den Dörfern, ohne Mobilfunk oder Internet und abgelegen am Rande der Südsee ohne unsere Art von Stress. Etwa 800 Sprachen stehen mit enormer kultureller Vielfalt in Verbindung, zu sehen in Aufnahmen des einzigartigen Melanesian Festivals sowie einer Rundreise über mehrere Inseln und abgelegene Regionen.
Der Referent war mehr als zwei Monate im Land, hat u. a. in Hütten am Ende der Welt bei Einheimischen gewohnt und berichtet von einer Essensbereitung in Erdöfen, Geisterhäusern am Sepik, einer Totenfeier nach Kämpfen zweier Dorfgemeinschaften, Ritualen und Tänzen im Urwald und von vielem mehr.
Alle Reisen wurden selbst organisiert, nach Art des Landes per Flugzeug, Kanu oder zu Fuß, zweimal überland per Bus und Lastwagen.
Die Dokumentation zu Papua Neuguinea gab es u. a. in der Urania Berlin und im Fernwehfestival Göttingen.
pinAugustinum Überlingen, Mühlbachstr. 2
alarm-clock
08.07.2022
18:30 Uhr
ticketEintritt 10 €!
Kontakt