Kennenlernen von Birnensorten

alarm-clock
22.09.2021 | 16:30 – 18:30

Birnensortenerhaltungsgarten "Unterer Frickhof" 88696 Owingen-Billafingen

William-Christ-Birnen kennt zumindest vom Namen her fast jeder, aber wie schmeckt eine „Schweizerhose“? Und warum sollten wir alte Birnensorten erhalten? Im Landessortenerhaltungsgarten in Owingen-Billafingen wachsen etwa 400 alte, teilweise vom Aussterben bedrohte Birnensorten. Einige davon wird Thomas Hepperle Ihnen an diesem Nachmittag vorstellen und spannende Anekdoten und Geschichten über die alten Birnensorten erzählen. 


Referent: Thomas Hepperle, Naturschutzbeauftragter Bodenseekreis
Anmeldung: bodensee(at)sielmann-stiftung.de | Tel. 07551/3011989
Treffpunkt: Parkplatz beim Sportplatz Billafingen, 88696 Owingen
Kosten: 5,- € für Erwachsene | Kinder und Jugendliche frei

pinTreff: beim Sportplatz, 88696 Owingen-Billafingen
alarm-clock
22.09.2021 - 22.09.2021
16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ticket5,-- € für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei
Schneiderbirne