lgsLandesgartenschau

Wild und weit – 25 Jahre Afrika

alarm-clock
02.09.2021 | 14:00 – 18:00
Aktionstag mit dem berühmten Tierfilmer und UN-Botschafter für biologische Vielfalt Matto Barfuss
Matto Barfuss ist als Filmproduzent, Gepardenmann und Künstler seit 25 Jahren in Afrika unterwegs. Als UN-Dekade-Botschafter für biologische Vielfalt liegt ihm der Artenschutz besonders am Herzen. Um 13, 15 und 17 Uhr steht er für persönliche Gespräche über seine Arbeit als Filmproduzent (u.a. der Kinofilm „Maleika“) und Artenschützer den Besuchern zur Verfügung. Ab 12 Uhr können Kinder Artenschutzappelle mit Tee, Kaffee und Holzkohle malen (so wie Kinder in Afrika malen) und Kindern in Afrika zeigen, wie sehr wir uns hier für den Schutz der wilden Tiere in Afrika interessieren. Höhepunkt ist die Live-Multivisionsshow „Wild und weit – 25 Jahre Afrika“ auf der Sparkassen-Bodensee-Bühne ab 20.30 Uhr. Matto Barfuss ist Gründer des gemeinnützigen Vereins „Leben für Geparden e.V.“ in Rheinau und dieser betreibt die Stiftung „Go wild Botswana“, die Bildung für Artenschutz in Botswana betreibt und gegen die Mensch-Tier-Konflikte arbeitet. Foto ©: Matto Barfuss
pinVillengärten
alarm-clock
02.09.2021 - 02.09.2021
14:00 Uhr - 18:00 Uhr