eyeKonzerte

Klavierabend mit dem Konzertpianisten Valerij Petasch

alarm-clock
09.06.2024 | 19:00
Er ist der Sohn eines Deutschen Musikwissenschaftlers und einer Russischen Lehrerin, durfte Gnessini, das Institut für hochbegabte Kinder und Jugendliche und danach das Tschaikovski-Konservatorium, beides Moskau, durchlaufen, wobei er das Konservatorium mit höchster Auszeichnung und Diplom absolvierte. Dort gewann er auch die Liebe zur Klassik. Petasch ist Ehrenmitglied der Intern. Chopin-Society Chicago-Moskau, steht anderen Großmeistern wie Liszt oder Schubert natürlich ebenso offen gegenüber. Sein großes Können hat ihn auch nach Deutschland geführt. Eine Expertengruppe genoß ein Konzert Petaschs in Moskau und hatte eine spotane Enladung in die BRD zur Folge.
Auch ist Petasch selbst Komponist - als sehr großer Kunst- und Naturfreund vermag er die Impressionen, die er dort gewinnt, wunderbar in seine Werke mit einzubauen, wie er dies auch in der Malerei tut.
Außerrdem ist Petasch Dozent an der Universität Ulm, wo er doppelbegabte Studenten der Naturwissenschaften im 'Studium generale der Uni Ulm'  die eine entsprechende Vorbildung in Klavier mitbringen, zur Bühnenreife führt mit öffentlichen Semesterkonzerten. die begeistert aufgenommen werden.
pinStädt. Museum, Museumssaal, Krummebergstr. 30
alarm-clock
09.06.2024
19:00 Uhr
ticketEintritt frei, Spende erbeten!