eyeLiteratur/Film

Verräterische Gene - Ein Pionier der DNA-Analyse erzählt

alarm-clock
29.07.2022 | 19:00 – 20:00
Die DNA-Revolution im Kontext echter Fälle: Mit der DNA-Analyse verfügte die Polizei Ende der 80er Jahre über eine völlig neue Methode mit einer großen Aussagekraft und einem hohen Beweiswert. Dies nun in ein Gutachten einführen zu können, dass damit so gut wie keine Interpretationsspielräume mehr offenlies, war geradezu revolutionär.
Der Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit und ins Labor erweist sich dabei als ebenso spannend wie die Aufklärungsarbeit der Fahnder selbst. Geschildert werden Fälle in ihrer gesamten Breite - vom Tathergang bis zur Gerichtsverhandlung. Dadurch ist das Buch für den historisch geneigten Leser ebenso interessant wie für den Krimifan. Im Anschluss der Lesung bleibt noch Zeit für Fragen.
 
Werner Pflug, geboren 1949 in Lauffen/Neckar, studierte an der Universität Stuttgart-Hohenheim Biologie mit dem Schwerpunkt Mikro- und Molekularbiologie. 1977 promovierte er summa cum laude zum Thema Vitamin-B6-Biosynthese. 1979 wurde er Mitarbeiter am Kriminaltechnischen Institut des LKA in Stuttgart.

Es erwartet Sie ein spannender Einblick in die Geschichte der DNA-Analyse!
pinStadtbücherei, Steinhausgasse 3
alarm-clock
29.07.2022 - 29.07.2022
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
ticketEintritt frei, Spende erbeten! Buchkauf vor Ort möglich! Anmeldung erforderlich unter Tel. 07551 991570.
document-downloadFlyer