eyeKonzerte
star-filledHighlight

Überlinger Orgelsommer 2020 mit Maurice Clerc, Dijon

ticketTicket kaufen
alarm-clock
07.08.2020 | 20:15
Der Organist stellt sowohl die original barocke Marienorgel aus dem Jahre 1761 als auch die große Nikolausorgel von Mönch/Pfaff mit ihren 53 Registern vor. Programm: Werke von Diego Ortiz, Louis Couperin Jean Langlais, Pierre Cochereau, André Fleury, Charles Tournemire.
Maurice Clerc wurde 1946 in Lyon geboren und studierte an der Ecole Normale de Musique in Paris bei Suzanne Chaisemartin und anschließend am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique, wo er 1975 den ersten Preis für Orgel in der Klasse von Roland Falcinelli erhielt. Er setzte sein Studium bei Gaston Litaize fort und besuchte mehrere Jahre Improvisationskurse bei Pierre Cochereau an der Académie Internationale in Nizza.
Von 1972 bis 2018 war Maurice Clerc Titularorganist an der Kathedrale von Dijon. Daneben unterrichtete er als Professor am Konservatorium und der dortigen Universität. Heute ist er emeritierter Organist an der Kathedrale von Dijon.
pinSt. Nikolaus Münster, Münsterplatz
alarm-clock
07.08.2020
20:15 Uhr
ticketEintritt 10 €
euroKartenvorverkauf bei der Tourist-Information, Landungsplatz 3, Tel. 07551 9471523