eyeKonzerte

Kirchenmusik an Pfingsten - Festgottesdienst

alarm-clock
05.06.2022 | 10:30
Der Münsterchor, die Münsterkantorei, das Münsterorchester und Solisten singen und spielen von Johann Ernst Eberlin die Missa brevis in C-Dur und die Pfingstmotette „Veni Sancte Spiritus“.
Johann Ernst Eberlin (1702-1762) war Hoforganist und Hofkapellmeister in Salzburg und zeitweise auch Lehrer von W. A. Mozart. Durch sein enormes kompositorisches Werk beeinflusste Eberlin viele Musiker. Er stand künstlerisch zwischen Heinrich Ignaz Franz Biber und Joseph Haydn. Seine Missa brevis in C ist ein festliches Werk für Solisten, Chor, Streicher, 2 Trompeten, Pauken und Orgel. Eberlin verbindet hier geschickt die Traditionen des Spätbarock mit den neuen Stilelementen der Klassik.
Unter der Leitung von KMD Melanie Jäger-Waldau musizieren Ina Weißbach (Sopran), Ulrike Clausen (Alt), Markus Kimmich (Tenor), Hermann Locher (Baß) und Matthias Auer (Orgel).
pinSt. Nikolaus Münster, Münsterplatz
alarm-clock
05.06.2022
10:30 Uhr