eyeKonzerte

2. Festival der Orgelimprovisation 2022

ticketTicket kaufen
alarm-clock
27.05.2022 | 19:30 – 21:30
Nacht der Orgelimprovisation mit drei Improvisatoren der jungen Generation: Max Deisenroth (Düren), Christian Groß (Leipzig) und Prof. Martin Sturm (Weimar). 
Drei herausragende und preisgekrönte Improvisatoren und Gewinner verschiedener Wettbewerbe werden jeweils für 40 Minuten zu verschiedenen Themengebieten improvisieren. Nach dem Konzert gibt es bei einem Umtrunk die Möglichkeit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Max Deisenroth, Kantor der St. Anna-Kirche in Düren (Nordrhein-Westfalen) hat in Freiburg und Berlin studiert und sein Konzertexamen im Fach Orgelimprovisation bei Wolfgang Seifen mit Auszeichnung abgeschlossen. Er ist Preisträger des Kölner Wettbewerbes für Orgelimprovisation 2021.

Martin Groß, Lehrbeauftragter an der Hochschule in Leipzig, studierte in Freiburg und Leipzig Orgel und Orgelimprovisation. In Orgelimprovisation wurde er Preisträger bei Wettbewerben in Schlägl (A), Schwäbisch Gmünd, Köln und bei der St Albans International Organ Competition (GB).

Prof. Martin Sturm studierte in Würzburg und Leipzig und ist seit 2019 Professor für Orgel und Improvisation an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Er ist Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe: u. a. 1. Preis und Sonderpreis für die beste Leistung an historischen Orgeln des Interpretationswettbewerbes der Internationalen Orgelwoche Nürnberg 2018, 1. Preis des Internationalen Improvisationswettbewerbes Schwäbisch Gmünd 2017, 1. Preis des Improvisationswettbewerbes des International Organ Festivals St Albans 2013.
pinSt. Nikolaus Münster, Münsterplatz
alarm-clock
27.05.2022 - 27.05.2022
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
ticketKarten: 10 €, Abo für alle Veranstaltungen 30 € / Schüler + Studenten 5 €, Abo 15 €.
euroKartenvorverkauf bei der Tourist-Information, Landungsplatz 3, Tel. 07551 9471523