Segelschule und Yachtcharter Überlingen

Leinen los und den See entdecken

Die Segelschule und Yachtcharter Überlingen ist ein traditionsreiches Familienunternehmen und die älteste Segelschule am Bodensee. Der Großvater des heutigen Inhabers Kai Raschewski konnte sich bereits in den 1950er Jahren seinen Traum von einer eigenen Segelschule erfüllen. Die Lage der Segelschule unweit der Bodensee-Therme könnte kaum idyllischer sein.

Der Blick schweift über die Weite des Sees bis hinüber zum bewaldeten Bodanrück. „Es ist schön dort arbeiten zu können, wo andere Urlaub machen“ sagt Kai Raschewski schmunzelnd, „zumal wir die einzige Segelschule am Bodensee sind, die ihren eigenen Hafen hat.“

Kai Raschewski ist hier groß geworden und verbringt gerade in den Sommermonaten jede freie Minute auf oder am Wasser. Seine Leidenschaft zum Segelsport merkt man ihm sofort an.

„Das schönste am Segeln ist die Ruhe, da man windgetrieben vorankommt. Wenn man dann noch in den Sonnenuntergang hinein segelt, sind das besonders tolle Momente.“ Als echtes Seekind ist es da auch nicht verwunderlich, dass er zuerst schwimmen und dann laufen lernte.

Die Arche - ein ehemaliges Fahrgastschiff

Ein besonderer Empfang wird den Besuchern durch die stattliche, rund 30 Meter lange „Arche“ geboten. Das ehemalige Fahrgastschiff MS Mettnau wurde von Raschewskis Großvater übernommen und liebevoll umgebaut.

„Mit der Arche wurde ein wunderschöner Ort geschaffen, an dem sogar der Theorieunterricht auf dem Wasser stattfinden kann.

Die ehemaligen Fahrgasträume sind heute Unterrichtsräume, in denen wir 30 bis 35 Personen gleichzeitig unterrichten können.“

Wer auf dem Bodensee segeln möchte, muss im Besitz des Bodensee-Schifferpatentes sein, da der See herausfordernde Seiten für Segler haben kann. Von der Wetterlage her ist der Bodensee anspruchsvoll und natürlich gibt es auch in Ufernähe immer mal wieder Untiefen. Das Patent ist speziell auf die Besonderheiten des Bodensees abgestimmt und daraufhin werden die Schüler geschult.
Kai Raschewski, Segelschule und Yachtcharter Überlingen

Die Segelausbildung auf dem Wasser hat Priorität

Die Voraussetzung für das Patent ist ein 10-tägiger Segelkurs, in dem unter anderem Grund-, Prüfungs- und Rettungsmanöver geübt werden. Je nach Saison beschäftigt die Segelschule dafür bis zu zehn qualifizierte Lehrer.

Zum Segeln ist man nie zu alt und ab dem 7. Lebensjahr können bereits Kinder Segelkurse besuchen. „Wir beginnen mit den Kindern genauso wie mit den Erwachsenen. Es geht relativ schnell aufs Wasser. Die Segelausbildung auf dem Wasser hat bei uns Priorität“ beschreibt Raschewski die Ausbildung, welche unabhängig vom Alter auf den gleichen Booten stattfindet.

Erlebnisreiche Tage auf dem Wasser

Zu den Angeboten der Segelschule gehört auch die Motorbootausbildung. Der Bootspark der Segelschule besteht aus 12 Ausbildungsbooten - von der sportlichen Jolle über sichere Kielboote bis hin zu Motorbooten. Hinzu kommen bewohnbare Yachten für Selbstfahrer, die das Bodensee-Schifferpatent schon besitzen. Damit steht erlebnisreichen Urlaubstagen auf dem Wasser nichts im Wege.

Als „Flaggschiff“ bezeichnet Kai Raschewski die große „Wappen von Danzig“. Sie wurde nach der Heimat der Großeltern benannt und kann für Firmenausflüge, Hochzeiten, Geburtstage und andere Anlässe gebucht werden. Aufgrund der Größe des Schiffes, ist immer ein Schiffsführer der Segelschule dabei.

INFO

Der Bodensee ist ein unvergleichliches Revier für Segler. Auch das Anlegen in der Schweiz oder in Österreich ist jederzeit möglich.

Beim Anlaufen in einen anderen Hafen sollte allerdings das ungeschriebene Gesetz mit dem Setzen der Gastlandflagge beachtet werden.

Informationen zu passenden Mietbooten für Tagescharter oder vollausgestatteten Segelyachten sind online zu finden.

Video Porträt - Segelschule

Video Porträt - Segelschule

video-play
Video abspielen
Lust auf noch mehr?

Lust auf noch mehr?

Jetzt in den Podcast reinhören!

In unserem Überlingen-Podcast "Leben und Kultur" begleiten wir nach und nach unterschiedliche Personen und blicken hinter die Kulissen verschiedenster Tätigkeiten und Orte.

Unsere liebe Kollegin Iris war zu Gast bei Kai Raschewski in der ältesten Segelschule am Bodensee. Bei dem rund 17-minütigen Gespräch erfahren Zuhörer unseres Podcasts worauf des beim Segeln ankommt und was den Bodensee als Segelrevier so besonders macht.