ÜberBlicke-Magazin

Die perfekte Lektüre für Ihren Lieblingsort

Das hochwertiges und beliebtes ÜberBlicke-Magazin erscheint jährlich und ergänzt das Gastgeberverzeichnis. Zu den Themen Gärten, Gesundheit, Historie, Genuss, Aktiv, Familie sowie Herbst und Winter gibt es viel zu erfahren. Zudem sind Tipps rund um den Aufenthalt und spannende Geschichten von Überlingern enthalten.

Unser „ÜberBlicke“ lädt dazu ein, neugierig zuwerden und vielleicht auch einen neuen Blick auf Altbekanntes zu werfen. Das neue Magazin nimmt Sie mit auf eine vielfältige Entdeckungstour. Auch für Einheimische eine interessante Lektüre!

Ihr Interesse ist geweckt? Sie können unser aktuelles ÜberBlicke sowie weitere Broschüren ganz einfach und bequem kostenfrei nach Hause bestellen. Hier geht's zur Prospektbestellung.

ÜberBlicke 2022

Die Landesgartenschau Überlingen 2021 hat uns ein grenzenloses Gartenfest mit vielen wertvollen Momenten und Begegnungen beschert. Voller Stolz blicken wir auf dieses erfolgreiche Ereignis zurück, an dem viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beteiligt waren.

Die großzügig gestaltete Anlage des Uferparks ist ein ausgesprochener Gewinn für unsere Stadt – ein Ort, an dem sich zu jeder Jahreszeit der See genießen lässt. Dasselbe gilt für das neue Pflanzenhaus, das künftig unsere außergewöhnliche Kakteensammlung beherbergen wird, zwei wundervolle Gärten in der Altstadt und einige weitere Orte, die auch nach der Landesgartenschau die Stadt bereichern werden und für unsere Bürgerschaft sowie unsere Gäste zugänglich bleiben.

Auszug aus dem Grußwort von Oberbürgermeister Jan Zeitler

ÜberBlicke 2021

Die Feierlichkeiten zum 1250-jährigen Stadtjubiläum werden 2021 fortgesetzt. Erleben Sie eine Zeitreise bis hin zu den Anfängen der ehemals Freien Reichsstadt. Viele Zeichen der Vergangenheit sind auch heute noch sichtbar und lassen sich bei einem Spaziergang durch die Stadt erkunden.

Bei der zweiten historischen Schwedenprozession wird jährlich mit dem Überlinger Schwertletanz eine besondere Tradition begangen. Das 375-jährige Jubiläum der Schwerttanzkompanie ist 2021 Anlass für ein internationales Schwerttanztreffen in unserer Stadt.

Auszug aus dem Grußwort von Oberbürgermeister Jan Zeitler

ÜberBlicke 2020

2020 ist ein Jahr, in dem wir zurück blicken, in dem wir aber genauso nach vorne schauen mit der Landesgartenschau und den neu gestalteten städtischen Flächen. Das Stadtjubiläum 1250 Jahre Überlingen ist Grund für viele Feierlichkeiten, die uns durch den Jahreslauf begleiten werden – unter anderem mit 30 interessanten Vorträgen, die Ihnen die Geschichte unserer Stadt auf lebendige Weise näher bringen werden.

Auch der Narrentag des Viererbundes, der unter dem Motto „Freunde feiern Fasnet“ steht, reiht sich in eine bewegte Historie ein und lädt alle zum Mitmachen ein. Vom 23. April bis 18. Oktober haben wir dann die Gelegenheit mit der ersten Landesgartenschau am Bodensee in Überlingen ein sommerlanges Gartenfest zu feiern.

Auszug aus dem Grußwort von Oberbürgermeister Jan Zeitler

ÜberBlicke 2019

2019 ist ein „Jahr der großen Schritte“, denn es wird noch eine Menge im Hinblick auf die Landesgartenschau 2020 in Bewegung gesetzt werden und das in manchen Fällen im wahrsten Sinne des Wortes. Nutzen Sie die regelmäßigen Baustellenführungen im neuen Uferpark und sehen Sie selbst, was sich dort schon alles „bewegt“ hat. Wir freuen uns, dass auch der Bau der neuen Sporthalle weiter vorankommen wird, von dem viele Schüler und Sportvereine profitieren werden.

Ein weiteres großes Projekt ist der Neubau des Parkhauses gegenüber der Bodensee- Therme, das sich wunderbar in die Umgebung einfügen wird und einmal mehr zeigt, dass unsere Stadt es schafft, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden und die Menschen für diesen Spannungsbogen zu begeistern.

Auszug aus dem Grußwort von Oberbürgermeister Jan Zeitler

ÜberBlicke 2018

Wir pflegen in Überlingen einen lebendigen Umgang mit unserer Geschichte, die an vielen Orten der Stadt sichtbar wird. Genauso wie die Historie das Stadtbild und unseren Alltag prägt, stehen wir auch neuen Entwicklungen offen gegenüber.

Überall sichtbar sind derzeit die Arbeiten für die Landesgartenschau Überlingen 2020, die Verbindungen schaffen wird zwischen Stadt, Umland und See sowie Vernetzungen innerhalb der bereits existierenden städtischen Grünflächen herstellt. 

Auszug aus dem Grußwort von Oberbürgermeister Jan Zeitler