Hochgenuss am Bodensee

Schlemmerregion für Genussmenschen

Liebe geht bekanntermaßen durch den Magen. Lernen Sie Überlingen deshalb unbedingt auch von seiner kulinarischen Seite kennen. Denn der Ort ist von einer großen „Üppigkeit“ umgeben. Die Obstbaumblüte im Frühjahr erfreut Einheimische und Gäste gleichermaßen und im Spätsommer hängen die Bäume voller Früchte.

Die Weinberge sind größtenteils dem See zugewandt und es könnte keine schöneren Plätze dafür geben. Da wundert es nicht, dass der Weinbau im südlichsten Anbaugebiet Deutschlands eine lange Tradition hat. Der Bodensee fungiert als riesiger Wärmespeicher und zusammen mit den Föhnwinden aus den Bergen unterstützt er die Reifung der Trauben in optimaler Weise. Schauen Sie doch mal beim Weingut Kress vorbei. Dort finden regelmäßig Weinproben, Betriebsbesichtigungen und Feste statt.

Der See liefert frischen Fisch, die umliegenden Wiesen und Wälder Rind, Kalb, Lamm und Wild. Das Obst stammt von lokalen Bauern und Gemüse wird aus dem Salemer Tal oder der Insel Reichenau bezogen. In den Restaurants und Gaststuben zaubern die Köche aus den regionalen Produkten delikate Speisen. Mehrere unserer Betriebe gehören der weltweiten „Slow Food“ Bewegung an und legen damit größten Wert auf handwerklich produzierte Nahrung von hoher Qualität, fernab von Massentierhaltung und Fabrikproduktion.

Die Linzgau Köche

Gastronomie der Spitzenklasse

Seit vielen Jahren machen die Linzgau- Köche, eine aktive Gilde von Spitzenköchen, gemeinsame Sache und vereinen damit das Beste, was die Region zu bieten hat. Ob gutbürgerliches Gasthaus oder raffiniertes Gourmet-Restaurant – überall wird mit viel Liebe und Leidenschaft gekocht. Oftmals handelt es sich um traditionsreiche Häuser, die seit mehreren Generationen in Familienbesitz sind. Sie sind sowohl in der Altstadt von Überlingen als auch inmitten der ländlich geprägten Teilorte zu finden.

Gemütliches Fachwerk, echtes Holzparkett, warme Holzvertäfelungen, Kachelöfen und Stammtische vermitteln ein wohliges Ambiente. Es riecht nach badischer Gemütlichkeit und Sonntagsbraten. Unter stattlichen Kastanienbäumen locken großzügige Terrassen und Biergärten mit weiten Blicken. Die Überlinger Linzgau-Köche verbinden Qualität und Tradition mit Innovation. Alle stehen für eine gehobene Gastronomie und eine individuelle Ausrichtung.

Lernen Sie Überlingen von seiner genussvollen Seite kennen. In den Restaurants und Landgasthöfen können Sie hervorragend essen und die schmackhafte badisch-alemannische, aber auch internationale, Küche mit einer Auswahl an feinen Weinen kennenlernen. Unseren Gastronomie-Gutschein können Sie bei uns in der Tourist-Information oder im Onlineshop im Wert von 20€ käuflich erwerben.
Andrea Brecht, Tourist-Information
Jetzt buchen

Jetzt buchen

Genussurlaub in Überlingen am Bodensee

Badische Gastfreundschaft wird von den Überlingern gerne gelebt. Dank des vielfältigen Angebots ist für jeden Geschmack das passende Urlaubsdomizil dabei: Vom kleinen familiengeführten Hotel bis zur 4-Sterne Unterkunft in der Stadt, im Grünen oder unmittelbar am Wasser. Auch familiäre Gasthöfe und Gästehäuser sowie Ferienwohnungen für alle Ansprüche sind in Überlingen zu finden

Ergänzt wird das Angebot durch den Reisemobilhafen, zwei Campingplätze und die moderne Jugendherberge in Seenähe.

Mit allen Sinnen genießen

Überlinger Heimatküche

Wer gerne gut isst, wird sich in Überlingen schnell wohlfühlen. Neben der Möglichkeit, international zu essen, bieten wir Ihnen eine Fülle an gutbürgerlichen Gasthäusern und Spitzengastronomie, die eine authentische „Heimatküche“ servieren.

Auf den Speisekarten der traditionsreichen Gasthäuser und Landgasthöfen stehen Fisch als geräuchertes Filet oder im Ganzen, saure Kutteln mit Bratkartoffeln, Gemüsevariationen und zartes Rind- oder Kalbfleisch. Hausgemachte Dinnele und Spätzle schmecken zu jeder Jahreszeit. Spargel und Obst, Wild und deftige Schlachtplatten richten sich nach der Saison. Es ist lohnenswert, die verschiedenen Akzente unserer frischen, badischen Landküche zu probieren und den besonderen Charme der einzelnen Restaurants zu entdecken.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Unser Tipp

Schwingen Sie sich auf den Drahtesel und erkunden Sie die Genussregion Bodensee bei der Kulinarischen Radtour auf eigene Faust. In regelmäßigen Abständen legen Sie eine kleine Pause ein und genießen regionale Köstlichkeiten. 

Der Weg verbindet einen Apéritif mit Snack in der Vinogreth am Landungsplatz, regionale Köstlichkeiten wie ein Fischbrötchen beim Fischimbiss Knoblauch und eine Suppe mit Holzofenbrot im Fachwerk 11 sowie zum gemütlichen Abschluss ein gegrillter Ziegenfeta vom Höchsten mit buntem Salat im Landgasthof Keller - einem der ältesten Überlinger Gasthöfe.

Die Kulinarische Radtour ist über unseren Partner Original Bodensee buchbar.

An aussichtsreichen Plätzen naturnah Schlemmen

Überlinger Picknick-Rucksack

Gastfreundschaft und Geselligkeit

Unsere Region lässt sich wunderbar durch ihre schmackhafte und vielseitige Küche erleben. Kulinarische Genießer kommen bei unserer badischen Gastfreundschaft und Geselligkeit voll auf ihre Kosten. Sie finden eine große Dichte an hochwertiger Gastronomie und in vielen Küchen wird noch echt badisch gekocht, selbstverständlich mit Zutaten aus der Region.

Restaurants, Landgasthöfe und Cafés halten kulinarische Spezialitäten aus Überlingen und der Bodenseeregion bereit. Gaumenfreuden lassen sich auch verschenken! Unser Gastronomiegutschein verspricht eine gemütliche Einkehr.

Weinregion Bodensee

Der Bodensee ist auch bekannt für seine ausgezeichneten, fruchtigen und aromatischen Weine. Das milde, fast mediterrane Klima am Bodensee ist nur einer von vielen Faktoren, die zum Gelingen des Weins beitragen.

In Überlingen gibt es das Familienweingut Kress, die ihre zum Teil hochprämierten Weine auf 32,5 Hektar zwischen Überlingen und Hagnau in rund 400 - 500 Metern anbauen und vorwiegend direkt ab Hof verkaufen.

Apfelwochen am Bodensee

Eine besonders genussvolle Zeit ist im Frühherbst während den Apfelwochen am Bodensee. Dann dreht sich alles um das aromatische Obst, von dem bei uns jährlich bis zu 250.000 Tonnen geerntet werden.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: von säuerlich bis süßlich, von mild würzig bis herb. Bekannte Apfelsorten wie Elstar, Jonagold, Gala, Braeburn oder Kanzi gedeihen in unseren Apfelhainen hervorragend.

Einzigartige Kulturregion

Kulinarische Begegnungen

search