Überlingen in einer Woche

Überlingen in einer Woche

Tipps für länger Verweilende

Eine ganze Woche am Bodensee liegt vor Ihnen! Kommen Sie erst einmal in Ruhe an. Anschließend empfiehlt sich ein gemütlicher Spaziergang an der Promenade entlang. Genießen Sie das Bodensee-Gefühl in einem Café oder Restaurant mit Blick aufs Wasser.

Wir möchten Ihnen hier ein paar Tipps geben, was Sie in Ihrer Woche unternehmen könnten. Aber natürlich kann Ihre Zeit bei uns auch ganz anders aussehen.

Tag 2: Spaziergang durch die Altstadt

Lernen Sie bei einem gemütlichen Schaufensterbummel die Überlinger Altstadt kennen. Überlingen, als alemannische Siedlung um 770 erstmals als „Iburinga“ urkundlich erwähnt, war bereits früh eine bedeutende Handelsstadt und wurde später Freie Reichsstadt. Wenn Sie heute durch die Fußgängerzone und die kleinen Seitengassen schlendern, lässt sich Vieles aus früheren Zeiten entdecken. Historische Gebäude, die zum Teil schon seit mehreren Generationen im Besitz von Familien sind, beherbergen heute ein breites und teilweise außergewöhnliches Waren-Sortiment. Schlendern Sie auch in die Gassen abseits der Münsterstraße. Dort liegen teilweise etwas versteckt kleine Läden, wahre Schmuckstücke und echte Geheimtipps.

Um mehr über die Stadt, ihre Geschichte und die Menschen zu erfahren, empfiehlt sich ein Besuch des Städtischen Museums. Dabei sollten Sie auch unbedingt einen Abstecher in den Museumsgarten mit seiner herrlichen Aussicht über die Dächer der Altstadt hinweg machen.

Den Abend lassen Sie am besten in einem der regionalen Restaurants in der Überlinger Altstadt oder in einem gemütlichen Landgasthof in den idyllischen Teilorten gemütlich ausklingen.

Tag 3: Aktiv unterwegs und Gästebegrüßungsfahrt

Nicht nur in der Überlinger Innenstadt gibt es viel zu erkunden. Ob oberhalb des Sees, umgeben von Obstplantagen oder unmittelbar am Wasser – die sieben Überlinger Teilorte haben alle ihren ganz eigenen Charakter und jeweils besondere Standorte, die sich ausgezeichnet als Ausgangspunkte für gemütliche Rad- und Wandertouren am Bodensee oder durch den Linzgau eignen.

Ein besonderes Erlebnis verspricht eine Wanderung auf dem Premiumwanderweg SeeGang. Dessen vier Etappen führen von Überlingen nach Konstanz. Der Weg führt er durch wildromantische Tobel, ursprüngliche Streuobstwiesen und über schattige Waldpfade. Immer wieder bieten sich atemberaubende Blicke auf den Bodensee und die Alpen. Da der SeeGang in beide Richtungen beschildert ist und verschiedene Schiff-, Bus- und Bahnverbindungen den Weg begleiten, kann sowohl die Richtung als auch die Länge der einzelnen Etappen ganz nach seinem Geschmack und seiner Kondition ausgewählt werden.

Von April bis Oktober können Sie bei der Gästebegrüßungsfahrt die frische Seeluft genießen. Während das Ufer gemächlich vorbeizieht, erfahren Sie bei einem Glas Wein Wissenswertes über Überlingen, die Sehenswürdigkeiten und die Bodenseeregion.

Tag 4: Stadtführung und Bodensee-Therme

Überlingen blickt auf eine bewegte Geschichte und lange Tradition als Gartenstadt zurück. Besonders spürbar ist dies bei den Stadt- und Themenführungen. Werfen Sie einen Blick auf unser Führungsprogramm. Ganzjährig werden spannende Stadt- und Themenführungen angeboten. Hier bekommen Sie völlig neue Blicke auf die Stadt gezeigt. Oder Sie ziehen mit unseren Stadtrundgängen samt kurzen Beschreibungen auf eigene Faust los, um zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu gelangen..

Danach gönnen Sie sich eine kleine Auszeit in der Bodensee-Therme Überlingen. Eine kleine Auswahl an Außen- und Innenbecken, verschiedene Saunen, ein Saunagarten mit direktem Seezugang sowie ein Ruheraum mit Kamin und ein vielfältiges Massageangebot laden zum Entspannen ein. Das mineralhaltige Thermalwasser aus 1006 m Tiefe ist von hervorragender Qualität und unterstützt mit der heilungsfördernden Wirkung das aktive Badeerlebnis in allen Becken der Therme.

Von Mai bis September kann das kühle Nass auch in einem der drei Überlinger Strandbäder genossen werden.

Tag 5: Wochenmarkt und Picknick-Rucksack

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch auf unserem Wochen- und Bauernmarkt (Mittwoch und Samstag - Bauernmarkt beim Münsterplatz nur samstags). Im Herzen der Altstadt vor der imposanten Kulisse des Münsters St. Nikolaus und dem Rathaus ist das Markttreiben ein Erlebnis für alle Sinne. Saisonales Obst und Gemüse, Eier, Brot, Fisch, Fleisch, Wurst, Käse, farbenfrohe Blumen, Kräuter sowie weitere regionale und überregionale Spezialitäten können hier erworben werden.

Auch die zahlreichen Hofläden und Geschäfte in der Stadt und in den Dörfern laden zum Bummeln, Stöbern und Probieren ein.

Der Überlinger Picknick-Rucksack verbindet die Themen Genuss und Natur perfekt miteinander. Zum Angebot gehören ein liebevoll gepackter und vollständig ausgestatteter Picknick-Rucksack mit köstlichen Leckereien, ein guter Tropfen Wein und Tourenvorschläge zu besonderen Genussplätzen. Einfach ein Genuss-Angebot auswählen, einen Lieblingsplatz unter freiem Himmel suchen und sich auf ein romantisches Picknick zu zweit oder auf gesellige Stunden mit der gesamten Familie in der Natur freuen!

Tag 6: Spaziergang durch die grünen Oasen der Stadt

Neben der bewegten Historie spielt auch die Bedeutung als Gartenstadt für Überlingen eine große Rolle. Die einstige Stadtbefestigung bildet heute einen grünen Gürtel um die Altstadt. Der im Verlauf mehrerer Jahrhunderte entstandene Stadtgraben bietet die perfekte Kulisse für Spaziergänge und Naturbeobachtungen.

Zu den bedeutendsten botanischen Sehenswürdigkeiten am Bodensee zählt der unter Denkmalschutz stehende Stadtgarten. Eindrucksvolle Baumriesen, Felsen, kleine gewundene Wege und verwunschene Lauben mit gemütlichen Sitzplätzen befinden sich auf verschiedenen Ebenen des faszinierenden Stadtgartens.

Der rund vier Kilometer lange Gartenkulturpfad verbindet die schönen grünen Oasen der Stadt miteinander. Wer sich nicht allein auf den Weg machen möchte, kann sich von Mai bis Oktober immer donnerstags um 15:00 Uhr einer Gartenführung anschließen.

Lebendige Zeugnissse der Gartenkultur

Grüne Oasen der Gartenstadt

Tag 7: Ausflüge in die Region

Gehen Sie auf Entdeckungstour! Überlingen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Vierländerregion Bodensee. Erkunden Sie beispielsweise die Blumeninsel Mainau und wählen Sie für den Weg dorthin das Schiff.

Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen. Denn mit Ihrer Gästekarte, der Echt Bodensee Card, gibt es unzählige Möglichkeiten, Überlingen und die Bodenseeregion mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden. Diese Ziele erreichen Sie beispielsweise hervorragend und sogar kostenfrei mit Bus und Bahn.

  • Haustierhof Reutemühle
  • Wallfahrtskirche Birnau
  • Affenberg
  • Pfahlbaumuseum
  • Burg Meersburg
  • Zeppelinmuseum
  • Lindau

Tag 8: Galerien und Mitbringsel

Nehmen Sie sich zum Abschluss nochmal Zeit, um eine der vielen kleinen Galerien zu besuchen, die oftmals versteckt in kleinen Gassen zu finden sind. Denken Sie auch an ein Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. In kleinen, entzückenden Läden in der Innenstadt, der Tourist-Information sowie bei den Hofläden in der Umgebung findet sich bestimmt etwas Passendes.

Virtueller Rundgang durch Überlingen

Überlingen 360°