Wasser, Wein und Wiesen - am See entlang zum Schloss Rauenstein

Abseits des Trubels zum Schloss Rauenstein und in den Landschaftspark St. Leonhard.

Diese Tour führt auf einem knapp 8 km langen Spaziergang vom Überlinger Landungsplatz zunächst am Seeufer entlang in Richtung Osten bis zum Strandbad. Unter der Bahnunterführung hindurch geht man über den Schilfweg weg vom See in die Nußdorfer Straße. Rechts vom Hotel Alpenblick führt zunächst ein Treppenweg und anschließend die Kieblersteige in die Rauensteinstraße.

Wendet man sich nun nach links, gelangt man in die großzügigen, frei zugänglichen Parkanlagen des Schloss Rauensteins. Unterhalb der Parkanlage befindet sich ein Apfellehrpfad, der über die verschiedenen Sorten des beliebten Bodensee-Obsts informiert. Nach einem Streifzug durch den Park folgt man der Rauensteinstraße weiter nach Osten, wo sich am Ende der Schrebergärten ein öffentlich zugänglicher Barfußpfad befindet. Hier heißt es nun: Schuhe aus und die verschiedenen Untergründe mit den Füßen erspüren! Direkt im Anschluss erstreckt sich der großzügige Landschaftspark St. Leonhard mit einem tollen Aussichtspunkt an der Kreuzung zur Oberen St. Leonhard Str.

Der Weg führt anschließend vorbei an Feldern und Wiesen der Gärtnerei Negrassus hinunter in den Mühlbachstraße. Dort befindet sich inmitten der Weinberge das Überlinger Weingut Kress. Anschließend führt die Tour über die Kurt-Wilde-Str. und vorbei an der Überlinger Jugendherberge zurück an den Bodensee. Dem Uferweg nach Westen folgend erreicht man auf diesem Weg seinen Ausgangspunkt am Überlinger Landungsplatz.

Tipp: Wer die Tour abkürzen möchte, kann auch mit dem Stadtbus der Linie 2 in die Rauensteinstraße oder in die Obere St. Leonhard Str. fahren.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Tour.

  • checkBotanische Highlights
  • checkEinkehrmöglichkeit
  • checkAussichtsreich
pinStart: Landungsplatz
88662 Überlingen
backpackWandern
arrows-horizontal7,36 km
arrows-vertical90 hm
chartleicht
clock2 h
minimizeRundtour