Am Wasser entlang hinauf zur Bodensee-Wasserversorgung

Diese anspruchsvollere Radtour von Überlingen über Sipplingen und Ludwigshafen zur Bodensee-Wasserversorgung auf den Sipplinger Berg lässt sich mit dem E-Bike gut bewältigen.
Die etwas anspruchsvollere Radtour hinauf zur Bodensee-Wasserversorgung lässt sich mit dem E-Bike gut bewältigen. Alternativ ist eine gute Kondition empfehlenswert. Nach einem flachen Abschnitt am Bodenseeufer entlang, führt die Rundtour ab Ludwigshafen ins reizvolle Umland und hinauf zum Sipplinger Berg zur Bodensee-Wasserversorgung. Das Wasserwerk versorgt als eine der größten deutschen Fernwasserversorgungen seit über 60 Jahren rund 320 Städte und Gemeinden mit reinstem Trinkwasser aus dem Bodensee.

Fantastische Aussichten, Badestellen und Einkehrmöglichkeiten sind ein ständiger Begleiter. Wer sich bei einer herrlichen Aussicht stärken möchte, sollte eine Einkehr im Höhengasthof Haldenhof einplanen. Vorbei am Sielmann-Weiher im Nesselwanger Ried führt die Tour in den Überlinger Ortsteil Hödingen und über das Hofcafé Vogler weiter über Goldbach zurück nach Überlingen.

Tipp:
Eine Besichtigung der Bodensee-Wasserversorgung ist zu bestimmten Terminen und nach vorheriger Anmeldung möglich.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Tour.
  • checkAussichtsreich
  • checkGeologische Highlights
  • checkEinkehrmöglichkeit
  • checkRundtour
pinStart: Landungsplatz
88662 Überlingen
bikeRadfahren
arrows-horizontal28,2 km
arrows-vertical300 hm
chartschwer
clock2 h
minimizeRundtour
Wegbeschreibung:
Überlingen - Sipplingen - Ludwigshafen - rechts Richtung Haldenhof - Überquerung B31 - Bodensee-Wasserversorgung - Hödingen - Goldbach - Überlingen
Start:
Landungsplatz Überlingen
Koordinaten: Geographisch // UTM
47.76614, 9.15926 // 32T 511933 5290320
Ziel:
Landungsplatz Überlingen
search