ECHT nachhaltig Bodensee

Projektvorstellung für Partner

Lebensraum, Erlebnisgebiet, Urlaubsregion und Existenzgrundlage – all das ist unser Bodensee. Dieses Naturparadies zu schützen und zu bewahren sowie sowohl unsere Gäste als auch Einheimische hierfür zu sensibilisieren, hat sich die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT) zusammen mit verschiedenen Partnern zum Ziel gesetzt.

Dabei verstehen wir Nachhaltigkeit als Prozess, der mit einer bewussten Entscheidung beginnt und eine Haltung widerspiegelt, in der es nicht um Perfektion geht, sondern darum, einfach anzufangen und jeden Tag ein Stück mehr Verantwortung im Sinne unserer gemeinsamen Zukunftsfähigkeit zu übernehmen. Mit diesem Selbstverständnis schaffen wir mit ECHT nachhaltig Bodensee das zentrale Netzwerk für eine langfristig nachhaltige touristische Entwicklung des Deutschen Bodensees.

Mit diesem Ziel vor Augen stärken und koordinieren wir die bereits zahlreich bestehenden nachhaltigen Bestrebungen und initiieren neue Aktivitäten für die gesamte Region. Damit verleihen wir diesen Bestrebungen und Aktivitäten eine gemeinsame regionale Identität und (digitale) Präsenz, um diese für Einheimische und Gäste sicht- und erlebbar zu machen.

Mission
Deutsche Bodensee Tourismus GmbH

Mission

  • Wir möchten bestehende nachhaltige Bestrebungen bündeln, neue initiieren und ihnen eine digitale Sichtbarkeit verleihen.
  • Unser Ziel ist es, die Zukunft unseres Bodensees als Heimat-, Lebens- und Naturraum sowie ganzjähriger Urlaubsdestination unter dem Aspekt des ökologischen, ökonomischen und sozialen Gleichgewichtes sicherzustellen.
  • Dabei fokussieren wir uns darauf, regionale Wertschöpfung innerhalb der Destinationen zu erhalten und diese nachhaltig zu fördern.
Vision
Deutsche Bodensee Tourismus GmbH

Vision

  • Nachhaltigkeit – im Sinne ganzheitlicher ökologischer, ökonomischer und sozialer Zukunftsfähigkeit – ist die gemeinsame Grundhaltung der touristischen Akteure am Deutschen Bodensee.
  • Unsere Initiative ist die gemeinsame Identifikations- und Projektionsfläche für nachhaltiges Engagement am Deutschen Bodensee und Impulsgeber für die diesbezügliche Entwicklung der Destination.
  • Die Gästekarte Echt Bodensee Card ist eines der zentralen Werkzeuge zur Stärkung der Nachhaltigkeit am Deutschen Bodensee.

Das Netzwerk unserer Partner

Hinter ECHT nachhaltig Bodensee stecken neben der DBT viele weitere Nachhaltigkeits-Enthusiasten, Öko-Begeisterte und echte Bodensee-Fans, denn Nachhaltigkeit ist eine Gemeinschaftsaufgabe.

Zu unserem Netzwerk gehören engagierte Leistungsträger und Destinationsvertreter, die den Erfahrungs- und Ideenaustausch suchen und sich alle – jeder in seiner Branche, jeder in seinem Bereich – engagieren möchten für eine nachhaltige Zukunft des Bodensees.

Dabei ist es uns wichtig, keine zusätzliche Zertifizierung herauszubringen. Deshalb ist ECHT nachhaltig Bodensee als “Meta-Qualitätsauszeichnung” zu verstehen, die bestehende Initiativen, Siegel und Zertifizierungen einbezieht. So können wir Projekte und Betriebe auf unserem Weg zu einem nachhaltigen Bodensee mitnehmen, die bereits vorher echte Vorbilder waren.

Für alle “Neuentschlossenen” oder “Siegellosen” haben wir transparente Kriterien und Prinzipien entwickelt, deren Verpflichtung ebenso zur Teilnahme an ECHT nachhaltig Bodensee berechtigt. Dabei wissen wir, dass jede Branche anders ist und es nicht nur einen Weg zu mehr Nachhaltigkeit gibt. Deshalb haben wir Submarken über mehrere touristisch relevante Branchen und Akteure hinweg definiert:

  • Unterkünfte
  • Gastronomie
  • Erlebnisse
  • Manufakturen
  • Leuchttürme

Weitere Submarken sind aktuell in Planung. Bei der DBT finden Sie immer den aktuellsten Stand zu den Submarken.

Deutsche Bodensee Tourismus GmbH

Wie werde ich Partner?

Genau darauf haben Sie gewartet? Sie wollen unbedingt ECHT nachhaltig Bodensee Partner werden? Oder sich als Teil des Netzwerks in Projekten engagieren? Bei der DBT finden Sie alle Informationen zu ECHT nachhaltig.

Speziell für zukünftige ECHT nachhaltig Bodensee Partner stehen hier die branchenspezifischen Leitfäden zum Download zur Verfügung:

Für zukünftige ECHT nachhaltig Bodensee Netzwerkende, die sich in dem Projekt mit Rat und Tat einbringen möchten, steht auf der Internetseite der DBT ein Kontaktformular bereit.

Bereits ausgezeichnet

In Überlingen wurden bereits folgende Partner mit dem Siegel "ECHT nachhaltig Bodensee" von der DBT ausgezeichnet:

  • Bodensee-Therme Überlingen
  • KABO Rösterei und Kaffeebar
  • Restaurant Guten Taco
  • Bio-Obstgut Oberhof
  • Überlinger Weltacker
Auch die längste Reise beginnt mit einem ersten Schritt! Dass wir noch ganz am Anfang stehen, darüber sind wir uns bewusst. Aber jeder Schritt zählt und bringt uns unserem Ziel, der Schaffung eines zentralen Netzwerks für eine langfristig nachhaltige touristische Entwicklung des Deutschen Bodensees, näher. Dabei sind wir offen und gespannt auf jegliche Anregungen, Ideen, Mitwirkende und Unterstützung.
Ann-Christine Biesinger, Koordination Projekt ECHT nachhaltig bei der ÜMT

reCup Pfandsystem

Müll vermeiden und Ressourcen einsparen

Am 20. Januar 2021 hat der Bundesrat die Mehrwegpflicht für die Gastronomie beschlossen. Ab Januar 2023 sind Restaurants, Cafés und Bistros dazu verpflichtet, Getränke-to-go und Take-away Essen in Mehrwegbehältnissen anzubieten. Daher ist es sinnvoll, sich zeitnah mit Mehrwegpfandsystemen auseinanderzusetzen und sich darauf vorzubereiten.

Die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH stellt Ihnen gegen einen Stückpreis von 1,50 € gebrandete ECHT nachhaltig Deckel zum Verkauf an die Kundschaft zur Verfügung. Über 80 Gastronomen geben die Becher und Deckel in der Region der Deutsche Bodensee Tourismus GmbH bereits aus.

Hier gelangen Sie zur Präsentation.

Too Good To Go

Überschüsse ganz einfach verkaufen

Die App "Too Good To Go" ist der weltweit größte B2C-Marktplatz für überschüssige Lebensmittel. Sie verbindet Nutzer mit Betrieben, die überschüssige Lebensmittel haben, damit das Essen dort landet, wo es hingehört: Auf dem Teller. Die Nutzer erhalten köstliches Essen zu einem super Preis, die Betriebe erreichen neue Kunden und können ihre Überschüsse zu Einnahmen machen und gleichzeitig wird die Umwelt geschont - eine Win-Win-Win-Situation!

Beteiligen können sich u.a. Bäckereien, Supermärkte, Restaurants und Hotels.

Kontakt und Ansprechpartnerin

So viele gute Ideen und Sie möchten nun wissen, ob Sie mit Ihren bestehenden Zertifikaten Partner werden können? Sie wollen sich mit uns austauschen, um mehr über das Thema Nachhaltigkeit am Bodensee zu erfahren? Oder Sie sind sich nicht sicher, ob ECHT nachhaltig Bodensee etwas für Sie ist?

Dann zögern Sie bitte nicht, sich bei uns zu melden!

Ihre Ansprechpartnerin bei der ÜMT: Ann-Christine Biesinger