Das Herz der Landwirtschaft ist der Kuhstall

Das Herz der Landwirtschaft ist der Kuhstall

39 min | 19.12.2021
Eine Besonderheit unserer Region ist die Dichte an biologisch-dynamischen Höfen, die sich aufgrund verschiedener Initiativen im anthroposophischen Umfeld Überlingens gebildet haben. Auch dank dieser Höfe haben wir hier eine Landschaft, die besonders gehegt und gepflegt wird. Das Hofgut Rengoldshausen wird bereits seit 1932 biologisch-dynamisch bewirtschaftet und zählt damit zu den ältesten Demeter-Höfen der Welt.
share
Teilen
cross
Video zum Podcast
video-play
Rengoldshauser Hof
Eine Besonderheit unserer Region ist die Dichte an biologisch-dynamischen Höfen, die sich aufgrund verschiedener Initiativen im anthroposophischen Umfeld Überlingens gebildet haben. Auch dank dieser Höfe haben wir hier eine Landschaft, die besonders gehegt und gepflegt wird. Das Hofgut Rengoldshausen wird bereits seit 1932 biologisch-dynamisch bewirtschaftet und zählt damit zu den ältesten Demeter-Höfen der Welt. Einer von vielen Akteuren auf dem Hofgut ist Hanno Willasch. Er lebt mit seiner Familie auf dem Hof und leitete 20 Jahre lang gemeinsam mit Geert Neyrinck die hofeigene Gärtnerei. Anschließend übernahm er die Geschäftsführung der Rengoldshauser Hof GmbH. Der „Rengo-Hof“ ist eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft. Im Sommer arbeiten rund 100 Menschen auf dem Hof, die zum Teil in der Gärtnerei und in der Landwirtschaft, in der Vermarktung, im Hofladen oder bei der „Grünen Kiste“ arbeiten.
3 min | 13.12.2021
share
Teilen
cross

Weitere Videos