Auf dem SeeGang entlang der Steilurferlandschaft zum Haldenhof

Auf dieser Tour warten auf die Wanderer einmalige Ausblicke auf den Bodensee bis in sein alpines Einzugsgebiet, Einblicke in die jüngere und ältere Erdgeschichte des Sees und eine blütenreiche Vegetation.

Die Ortsmitte Hödingen verlassen Sie in Richtung Hödinger Tobel. Nach Überquerung des Tobelbächleins wandern wir entlang des oberen Randes der Tobellandschaft zum Aussichtspunkt Zimmerwiese. Ein langsam ansteigender Weg führt Sie weiter auf die Höhen des Sipplinger Bergs und zur Bodensee Wasserversorgung. Beeindruckt von Blickbeziehungen zum See und Alpen gelangen Sie entlang der Hangkante zum Haldenhof (630m).

Der Rückweg führt über die Nonnenebene zum Aussichtspunkt Zimmerwiese und weiter über das Naturdenkmal Churfirsten (482m) nach Süßenmühle. Über einen kurzen Aufstieg gelangen Sie zurück nach Hödingen.

Besonderheiten: Hödinger Tobel, Aussichtspunkt Zimmerwiese, Bodensee-Wasserversorgung, Höhengasthaus Haldenhof, Naturdenkmal Churfirsten

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Tour.

  • checkAussichtsreich
  • checkEinkehrmöglichkeit
  • checkGeologische Highlights
  • checkRundtour
pinOrtsmitte Hödigen - Wanderparkplatz
88662 Überlingen-Hödingen
backpackWandern
arrows-horizontal11,77 km
arrows-vertical250 hm
chartmittel
clock3 h 35 min
minimizeRundtour