Hoch hinauf durch Wälder zum Hochbühl

Die Tour führt auf einen dicht bewaldeten Höhenrücken, der eine topografische „Zäsur“ zwischen Nesselwanger und Billafinger Tal bildet.

Die Ortslage Hödingen verlassen Sie in Richtung Nesselwangen. Vorbei am Waldgebiet Haslen gelangen Sie zum Heinz-Sielmann-Weiher und weiter zum beeindruckenden Drumlin Biblis, ein prägender Höhenrücken, herausgeschliffen und modelliert durch Gletscher und Schmelzwasser. Die Ortslage Nesselwangen verlassen Sie über die Wassergasse. Der Weg führt nun bergan, weiter durch den Pfaffenwald bis auf die bewaldeten Höhen des Hochbühl (717m). Stetig bergab gelangen Sie über das Naturdenkmal Hohenlinden zurück zum Ausgangspunkt

Besonderheiten: Heinz-Sielmann-Weiher, Drumlin Biblis

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Tour.

  • checkAussichtsreich
  • checkFamilienfreundlich
  • checkGeologische Highlights
  • checkRundtour
pinStart: Ortsmitte Hödingen - Wanderparkplatz
88662 Überlingen-Hödingen
backpackWandern
arrows-horizontal10,27 km
arrows-vertical200 hm
chartmittel
clock3 h
minimizeRundtour

Weitere Hödinger Touren

Zum Tourenplanerangle-right
Am Wasser entlang hinauf zur Bodensee-Wasserversorgung
heart
pinStart: Landungsplatz 88662 Überlingen
  • checkAussichtsreich
  • checkGeologische Highlights
  • checkEinkehrmöglichkeit
  • checkRundtour
  • bikeRadfahren
  • chartschwer
  • clock2 h
  • arrows-horizontal28,2 km
  • arrows-vertical300 m
Auf dem SeeGang entlang der Steilurferlandschaft zum Haldenhof
heart
pinStart: Ortsmitte Hödigen - Wanderparkplatz 88662 Überlingen-Hödingen
  • checkAussichtsreich
  • checkEinkehrmöglichkeit
  • checkGeologische Highlights
  • checkRundtour
  • backpackWandern
  • chartmittel
  • clock3 h 35 min
  • arrows-horizontal11,77 km
  • arrows-vertical250 m