Hofgut Rengoldshausen

Demeter / Produkte aus der Region / Hofladen u. Café

Es ist eine Welt fast wie aus einem Bilderbuch, die man mit dem Besuch des Hofguts Rengoldshausen betreten kann. Hier wird bereits seit 1932 biologisch-dynamisch gewirtschaftet. Damit zählt das Hofgut zu den ältesten Demeter-Höfen der Welt.

Der „Rengo-Hof“ ist eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, in der im Sommer rund 100 Menschen leben, die zum Teil in der Gärtnerei und in der Landwirtschaft arbeiten oder in der Vermarktung, im Hofladen oder bei der „Grüne Kiste“. Im Innenhof befinden sich der Hofladen und das Hofcafé. Hier können Kunden von Dienstag bis Samstag erntefrisches Gemüse aus der Gärtnerei und Produkte aus der Landwirtschaft einkaufen. Darüber hinaus gibt es Brot, Käse und Obst von umliegenden Höfen.

Das Hofcafé bietet von Mitte März bis Oktober ein schmackhaftes Mittagessen und eine feine Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, Torten und Kleingebäck. Eine Besonderheit des Hofguts ist die „Grüne Kiste“, mit der seit 1996 viele Menschen aus der Region wöchentlich mit regionalen Produkten beliefert werden.


  • checkLieferservice
pinRengoldshauser Straße 29-31
88662 Überlingen
clock
Öffnungszeiten: geschlossenangle-bottom
Öffnungszeiten
Mittwoch
09:0018:30
Donnerstag
09:0018:30
Freitag
09:0018:30
Samstag
09:0014:00
Sonntaggeschlossen
Montaggeschlossen
Dienstag
09:0018:30
cross

Ruhetag: Montag und Sonntag
Kontakt
Hofgut Rengoldshausen
Rengoldshauser Str. 29-31
88662 Überlingen
Gemüse
Obst
Brot/Gebäck
Wurst
Käse
Kaffee
Bildungsinitiative

Bildungsinitiative

„Rengo bildet Zukunft“

Die Landwirtschaft auf dem Hofgut pflegt nicht nur intensiv Kühe, sondern seit einigen Jahren auch über 300 Hühner, bei denen auch die Hähne aufwachsen dürfen. Die sogenannten Zweinutzungshühner legen Eier und können zudem Fleisch ansetzen.

In der Gärtnerei werden im Freiland und Gewächshaus alle üblichen Gemüsearten und Kräuter angebaut.

Über die Bildungsinitiative „Rengo bildet Zukunft“ kommen Schulklassen und Kindergärten auf den Hof, um die „Schatzkammer Hof“ zu erleben. Auch für Erwachsene gibt es Vorträge und Führungen.

Das Herz der Landwirtschaft ist der Kuhstall

Hanno Willasch im Porträt

Eine Besonderheit unserer Region ist die Dichte an biologisch-dynamischen Höfen, die sich aufgrund verschiedener Initiativen im anthroposophischen Umfeld Überlingens gebildet haben. 

Auch dank dieser Höfe haben wir hier eine Landschaft, die besonders gehegt und gepflegt wird. Das Hofgut Rengoldshausen wird bereits seit 1932 biologisch-dynamisch bewirtschaftet und zählt damit zu den ältesten Demeter-Höfen der Welt.

search