Netzwerk-Treffen Überlinger Tourismus

Kontakte knüpfen, Ideen sammeln und ins Gespräch kommen

Die ÜMT verabschiedet sich vom Format der klassischen Vermieterversammlung. Künftig soll beim jährlichen Treffen von Gastgebern, Tourismuspartnern und Gästeführern der Netzwerkgedanke in den Fokus gestellt werden. Das "Netzwerk-Treffen Überlinger Tourismus – Ideen sammeln, Kontakte knüpfen, ins Gespräch kommen" findet am Donnerstag, 25. April ab 18:15 Uhr in der Gartenwirtschaft vom Landgasthof Keller in Lippertsreute statt.

An diesem Abend steht der Austausch untereinander im Vordergrund. Wir starten mit einem kurzen Impuls der ÜMT zu Aktuellem im Überlinger Tourismus. Anschließend stellen sich Partner aus dem Überlinger Tourismus vor und geben Einblicke in ihre Arbeit. Bei Fingerfood aus der Küche der Familie Keller bleibt im Anschluss ausreichend Zeit für Gespräche untereinander.

Nutzen Sie die Gelegenheit, neue Akteure kennen zu lernen oder bestehende Kontakte aufzufrischen und sich über aktuelle Themen auszutauschen, die Sie als Gastgeber, Gastronom oder Tourismusanbieter bewegen.


Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  • Ab 18:15 Uhr: Eintreffen der Gäste
  • 18:30 Uhr: Begrüßung und Impuls zu aktuellen Entwicklungen und Projekten im Überlinger Tourismus (Jürgen Jankowiak & Melanie Waltner, ÜMT)
  • Anschließend geben folgende touristische Partner Einblicke in ihre Arbeit:
    • Lukas Keller, Landgasthof Keller Lippertsreute
    • Evelyne Eschbach & Viktor Keller, EWI Bio-Erfrischungsgetränk vom Bodensee
    • Katja Metzler, Eventrestaurant Bürgerbräu & Speisekammer
    • Anette Wilkening, Überlinger Weltacker 2000qm
  • Ca. 19:30 Uhr: Zeit für Dialog und Austausch

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Beachtung, dass im Veranstaltungsraum überwiegend Stehtische und nur wenige Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen. Geben Sie diese Einladung gerne auch an Ihre Mitarbeitenden an der Rezeption und im direkten Gäste-Kontakt weiter.

Ihre Anmeldung (mit Personenzahl und Namen) nehmen wir gerne bis Dienstag, 16. April 2024 entgegen: 

Tel. 07551 9471522 oder [email protected].

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

search