Rosenobelgärten

Hinweis: Aufgrund der Rückbauarbeiten im Rahmen der Landesgartenschau bleiben die Rosenobelgärten bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Im Frühsommer 2022 sind die Gärten dann wieder frei zugänglich.
Die Rosenobelgärten eröffnen neue Perspektiven.
Neben den Menzinger Gärten waren auch die Rosenobelgärten Teil der Grünvernetzung im Konzept der Landesgartenschau.

Die versteckten Gärten direkt an der Stadtmauer haben sich in ein attraktives Kleinod verwandelt. Zum Plateau der Rosenobelschanze schlängelt sich ein neu angelegter Weg. Sogar die Schießscharten und Pechnasen wurden wieder erlebbar gemacht.

Der 18 Meter hohe Rosenobelturm ist weiterhin begehbar und eröffnet neue Perspektiven auf die Stadt und die Umgebung.


  • checkTeil des Gartenkulturpfads
pinKrummebergstr.
88662 Überlingen